Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich



www.holzerkurse.ch - sicher Holzen

Motorsäge- und Holzerntearbeiten sind gefährlich! Wählen Sie die passende Aus- und Weiterbildung, damit Sie diese Arbeiten in Zukunft sicherer ausführen.

Alljährlich ereignen sich bei Motorsäge- und Holzerntearbeiten zahlreiche Unfälle, zum Teil mit tödlichen Folgen. Die meisten Fälle sind auf Unkenntnis, mangelnde Erfahrung oder zuwenig Übung zurückzuführen.

  • Die Mehrzahl der Verunfallten und Todesopfer der letzten Jahre waren Personen ohne forstliche Berufsausbildung, die in ihrer Freizeit oder als Landwirt im Nebenerwerb im Wald gearbeitet haben.
  • Im Privatwald ereignen sich viermal mehr Todesfälle als bei Forstbetrieben und -unternehmungen.
  • Auch Personen, die die Motorsäge beruflich oder in der Freizeit bei Bau-, Garten-, Unterhalts- oder Abbrucharbeiten eingesetzt haben, erlitten schwerste Verletzungen.

Die Kampagne Arbeitssicherheit im Privatwald will Motorsäge- und Holzerntearbeiten für Personen ohne entsprechende Aus- und Weiterbildung sicherer machen.


Kontakt: wald@bafu.admin.ch
Zuletzt aktualisiert am: 31.10.2008

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche


Schriftzug holzerkurse.ch
Partner Kampagne "Arbeitssicherheit im Privatwald"


http://www.bafu.admin.ch/wald/01248/01253/index.html?lang=de