Magazin «umwelt» 3/2013 - Ressourcen im Kreislauf

Dossier «Materialeffizienz»

Magazin Umwelt 3/2013 Ressourcen im Kreislauf

Ressourcen im Kreislauf - Magazin «umwelt» 3/2013

Dossier: Materialeffizienz als Chance > Industrielle Ökologie stärkt Synergien > Wenn Nährstoffe im Kreis laufen > Abfall als Ressource > Ökodesign stimuliert

Einzelthemen

Touristen die Atemschutzmasken aus dem Souvenirladen tragen.

Umweltzusammenarbeit Schweiz-China: Gesündere Luft für Chinas Städte

27.08.2013 - Durch die rasante Entwicklung Chinas zum Industrieland erreicht die Luftbelastung in seinen Städten zeitweise alarmierende Ausmasse. Um die Probleme zu entschärfen, beraten Fachleute aus der Schweiz die chinesischen Behörden bei der Entwicklung eines neuen Gesetzes zur Luftreinhaltung. Zudem läuft ein gemeinsames Projekt, um dieselbetriebene Busse und Baumaschinen mit Partikelfiltern nachzurüsten.

Verdichtet bauen mit Holz

27.08.2013 - Das BAFU verlängert seinen Aktionsplan zur Umsetzung der Ressourcenpolitik Holz um 4 Jahre. Mit diesem Programm will man eine der wichtigsten Ressourcen im Inland stärker nutzen. Mehr Holz lässt sich vor allem im Hochbau einsetzen - insbesondere auch, um bestehende Siedlungen durch Zusatzbauten zu verdichten.

Eine Banane die in 3 Teile geteilt ist

Lebensmittel für die Mülltonne

27.08.2013 - Auf dem Weg vom Acker bis zum Teller landen in der Schweiz pro Jahr etwa 2 Mio. t Nahrungsmittel im Abfall. Fast die Hälfte davon wird in den Haushalten weggeworfen. Nun prüft der Bund Massnahmen, um die enorme Verschwendung an Kalorien, Umweltressourcen und finanziellen Mitteln nachhaltig einzudämmen.

Bundesrätin Doris Leuthard besucht einen Betrieb der Grünen Wirtschaft.

Aktionsplan für mehr Ressourceneffizienz

27.08.2013 - Nach dem Willen des Bundesrates soll sich die Schweizer Wirtschaft stärker am Ziel der Ressourceneffizienz ausrichten. Ein erweiterter Aktionsplan mit 27 Massnahmen gibt die Richtung vor. Hauptanliegen des Pakets für eine Grüne Wirtschaft sind die effizientere Nutzung der natürlichen Ressourcen, die Stärkung der Kreislaufwirtschaft sowie ein umweltverträglicher Konsum.

Das «Schmetterling» genannte Hochleistungsgerät kombiniert ein Rasterelektronen- mit einem Rastertunnelmikroskop.

Nanotechnologie: Möglichen Risiken auf der Spur

27.08.2013 - Die Nanotechnologie ist zukunftsträchtig, birgt aber auch unbekannte Risiken. Mit dem bis 2015 verlängerten Aktionsplan Synthetische Nanomaterialien will der Bundesrat deshalb weitere Grundlagen für die Risikobeurteilung erarbeiten. Deren Erkenntnisse bilden die Basis für künftige Sicherheitsvorschriften.

Pumpipumpe: mit Nachbarn teilen

27.08.2013 - In den meisten Haushalten gibt es Gegenstände, die man nur selten braucht und bei denen man bereit wäre, sie Nachbarn im Quartier auszuleihen: den Akkubohrer, die Schneeschuhe, den Beamer. Umgekehrt wären viele dankbar, sich selber rasch und unkompliziert ein Produkt ausleihen zu können: ein Waffeleisen, eine Leiter, einige Festbänke.

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 27.08.2013

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/dokumentation/magazin/magazin--umwelt--3-2013---ressourcen-im-kreislauf.html