Magazin «die umwelt» 2/2018 - Holz macht Karriere

Dossier Holz

Cover Magazin «die umwelt» 2/2018 - Holz macht Karriere

Magazin «die umwelt» 2/2018 - Holz macht Karriere

Dossier: Was Konsumentinnen und Konsumenten tun können | Wie Holz optimal genutzt wird | Was sich Holzunternehmer wünschen | Warum Holz das «Öl des 21. Jahrhunderts ist | Wie der Kanton Freiburg Holz fördert | Wo Berufsleute für die Holzbranche fit gemacht werden | Wie man Emotionen für Holz weckt

360°: Littering - gute Einfälle gegen Abfälle | Wo wir uns am liebsten erholen | Umweltpolitik: Die Schweiz auf dem Prüfstand | Ruhe ist ein kostbares gut | Energie: Wie der Bundesrat zu Fracking steht


360°

Littering auf einer Wiese

Littering: Einfälle gegen Abfälle

16.5.2018 - Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Littering-Hochsaison. Eine Palette von Massnahmen verspricht Besserung.

Renaturiertes Gebiet «Schüssinsel» Biel

Naherholungsgebiete: Am liebsten in der Natur

16.5.2018 - Was erwarten die Menschen von attraktiven Naherholungsgebieten? Eine Studie der HSR Hochschule fürTechnik Rapperswil (SG) ist dieser Frage wissenschaftlich nachgegangen. Sie liefert wichtige Hinweisefür die Planung und Gestaltung von naturnahen Erholungsräumen.

Renaturiertes Flussufer als Naherholungsgebiet

OECD-Bericht: Die Schweiz auf dem Prüfstand

16.5.2018 - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat die Schweizer Umweltpolitik unter die Lupe genommen. Diese Aussensicht hilft, Lücken im Vollzug zu schliessen und neue Lösungsansätze aufzugreifen.

Kind im Bett mit Illustration des Schalls von Fluglärm

Nationaler Massnahmenplan: Ruhe ist ein kostbares Gut

16.5.2018 - Ruhe schützt Gesundheit und Wohlbefinden. Derweil vermindert Lärm die Lebensqualität und verursacht hohe volkswirtschaftliche Kosten. Um die Bevölkerung besser vor schädlichem und lästigem Lärm zu schützen, will der Bundesrat mit einem nationalen Massnahmenplan den Lärm an der Quelle angehen und ruhige Gebiete bewahren.

Teaserbild einer Infografick zum Thema Fracking

Erschliessung tiefer Untergrund: Wie der Bundesrat zu Fracking steht

16.5.2018 - Der Bundesrat lehnt ein Fracking-Verbot oder -Moratorium ab. Aber er äussert seinen klaren Willen zur Beschränkung dieser Technologie auf die Erschliessung tiefer Geothermie, wie der Postulatsbericht «Fracking in der Schweiz» klar aufzeigt.

Weiterführende Themen 

Kontakt
Letzte Änderung 16.05.2018

Zum Seitenanfang