Moderierte Expertenbeteiligung

Die „Moderierte Expertenbeteiligung" dient der Optimierung bei Entscheidungssituationen in der Altlastenbearbeitung, z.B. bei der Wahl von Sanierungsmassnahmen bei schwierigen
CKW-Fällen und kann zur Verbesserung der Qualität von Entscheidungen und damit zur Kosteneinsparung beitragen. Sie erlaubt Behörden und Inhabern von CKW Standorten anhand einer systematischen Analyse eine Sanierungsmassnahme überprüfen zu lassen und so Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen, welche eine Erreichung des Sanierungszieles begünstigen.

Kontakt
Letzte Änderung 12.09.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/altlasten/fachinformationen/chloronet/moderierte-expertenbeteiligung.html