Verbesserung der Ressourceneffizienz und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft

Das BAFU unterstützt im Rahmen der Umwelttechnologieförderung Massnahmen zur Stärkung der Ressourceneffizienz und der Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft. Dazu gehören die Finanzierung von Auftritten an wichtigen internationalen Umweltmessen sowie verschiedene weitere Aktivitäten. Seit 2014 wird das im Auftrag des Bundes neu gegründete Schweizer Netzwerk zur Verbesserung der Ressourceneffizienz in Unternehmen, genannt Reffnet.ch, unterstützt.

Reffnet.ch

Reffnet.ch unterstützt Unternehmen dabei, die Materialeffizienz in ihrem Betrieb zu verbessern. Ein optimierter Materialeinsatz spart Kosten bei der Rohstoffbeschaffung, in der Produktion und in der Abfallbehandlung. Gleichzeitig wird die Umwelt über die ganze Wertschöpfungskette entlastet.

Das Angebot von Reffnet.ch umfasst verschiedene Dienstleistungen: An Veranstaltungen und über die Webseite können sich Unternehmen ein erstes Bild ihrer Situation machen. Auf Betriebsebene bietet Reffnet.ch individuelle Beratung an. Dem Unternehmen wird eine Expertin oder ein Experte mit Erfahrung im entsprechenden Fachgebiet zugeteilt. Diese erstellen zusammen mit dem Unternehmen eine Potenzialanalyse, erarbeiten einen Massnahmenplan und helfen bei dessen Umsetzung. Ziel ist es, Massnahmen mit einem sinnvollen Kosten/ Nutzen-Verhältnis durchzuführen, die die Umwelt messbar entlasten.

Kontakt
Letzte Änderung 23.06.2015

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/bildung/innovation/verbesserung-der-ressourceneffizienz-und-staerkung-der-wettbewer.html