Umwelttechnologieförderung 2012-2016

Umwelttechnologieförderung 2012-2016
Jahr 2018
Seiten 54
Nummer UI-1808-D
Hrsg. Bundesamt für Umwelt BAFU
Reihe Umwelt-Info

Bericht des Bundesrates

Der wachsende Cleantech-Markt mit steigenden Absätzen im In- und Ausland entwickelt sich auch in der Schweiz schneller als der Durchschnitt unserer Wirtschaft. Ermöglicht werden die Innovationen nicht zuletzt durch eine gute Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Behörden auf allen Stufen. Engagiert sich der Staat für Umweltinnovationen, mobilisiert dies auch  Privatwirtschaftliche Investitionen. Davon profitiert der Denk- und Werkplatz Schweiz.


Umwelttechnologieförderung 2012-2016 (PDF, 1 MB, 23.04.2018)

Keine gedruckte Version vorhanden.  

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 11.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/bildung/publikationen-studien/publikationen/umwelttechnologiefoerderung-2012-2016.html