Konsultation Vollzugshilfe Lichtemissionen

2013 hat der Bundesrat das BAFU beauftragt, seine «Empfehlungen zur Vermeidung von Lichtemissionen» aus dem Jahr 2005 zu aktualisieren und inhaltlich zu erweitern (s. Medienmitteilung vom 13.02.2013).

Vom 12. April bis 30. Juni 2017 hat eine Konsultation zum Entwurf der überarbeiteten Vollzugshilfe stattgefunden.

Im Rahmen der Konsultation sind über 70 Stellungnahmen eingegangen. Die Bearbeitung der Rückmeldungen benötigt entsprechend Zeit. Die definitive Publikation der Vollzugshilfe wird daher erst gegen Ende des Jahres 2018 erfolgen.

Grundlagen

Auswirkungen von künstlichem Licht auf die Artenvielfalt und den Menschen (PDF, 231 kB, 29.11.2012)Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulats Moser 09.3285

Kontakt
Letzte Änderung 30.01.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/elektrosmog/fachinformationen/lichtemissionen--lichtverschmutzung-/konsultation-vollzugshilfe-lichtemissionen.html