Kantonale Berichterstattung

Die Kantone sind für die Reduktion der CO2-Emissionen aus Gebäuden verantwortlich und erstatten dem Bund darüber Bericht.

Die regelmässige Berichterstattung enthält Angaben zu den getroffenen und geplanten Massnahmen zur CO2-Reduktion und deren Wirkung sowie zur Entwicklung der CO2-Emissionen aus Gebäuden auf Kantonsgebiet.

Ab 2018 wird die Berichterstattung an das BAFU mit der bereits bestehenden Berichterstattung im Rahmen des Energiegesetzes an das BFE koordiniert. Weitere Erläuterungen zur Berichterstattung sind in untenstehendem Dokument aufgeführt.

Nachfolgende Abbildung gibt einen Überblick über die Berichterstattung der Kantone an den Bund im Energie- und Klimabereich ab 2018.

Berichterstattung ab 2018 – Überblick

Aktuelle Berichterstattung

In untenstehenden Dokumenten befinden sich die aktuellsten Daten und Erkenntnisse aus der Berichterstattung im Gebäudebereich.

Erfassung der CO2-Emissionen aus Gebäuden:

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 30.01.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/klima/fachinformationen/klimapolitik/gebaeude/kantonale-berichterstattung.html