1. Newsletter, Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel, 15. Dezember 2014

1. Detailinformationen zu den Pilotprojekten sind online

Mit dem Pilotprogramm «Anpassung an den Klimawandel» fördert der Bund von 2014 bis 2016 31 Projekte in Kantonen, Regionen und Gemeinden. Die Pilotprojekte sollen für die Notwendigkeit von Anpassungsmassnahmen sensibilisieren und die Anpassungsfähigkeit steigern. Dadurch sollen Klimarisiken vor Ort verringert und Chancen genutzt werden. Eine Übersicht der Projekte ist auf der BAFU-Website verfügbar.

2. Pilotprogramm-Workshop «Klimaszenarien» 16. September 2014

Zusammen mit MeteoSchweiz veranstaltete das Bundesamt für Umwelt BAFU am 16. September 2014 einen Workshop zum Thema Klimaszenarien. Der Workshop richtete sich an Personen, die an Projekten des Pilotprogramms «Anpassung an den Klimawandel» beteiligt sind. Die Veranstaltung bot ihnen die Gelegenheit, ihr Wissen über Klimaszenarien, verfügbare Klimadaten und deren Anwendung in der Praxis zu vertiefen. Der Anlass eröffnete den Teilnehmenden zudem die Möglichkeit zum Dialog mit Fachleuten von MeteoSchweiz und aus der Wissenschaft - ein wertvoller Austausch nicht nur für die Projektbeteiligten, sondern auch für die Klimaexpertinnen und -experten, die dadurch einen Einblick in die Bedürfnisse und Herausforderungen der Praxis gewannen.

3. Fachtagung «Anpassung an Klimawandel in Städten» 20. November 2014

Wie können sich Städte auf die Folgen des Klimawandels wie zunehmende Hitzebelastung oder steigendes Hochwasserrisiko vorbereiten? Dieser Frage ging Ende November eine Fachtagung des Bundesamtes für Raumentwicklung ARE in Sitten nach. Im Mittelpunkt stand das Pilotprojekt «ACCLIMATASION», mit dem die Stadt Sitten Grünflächen schaffen und die Bodenversiegelung reduzieren will. Während einer Exkursion konnten die Teilnehmenden vor Ort verschiedene Massnahmen besichtigen, mit denen Sitten seine klimaangepasste Stadtentwicklung vorantreibt.

Pilotprojekt «ACCLIMATASION: Eine klimaangepasste Stadtentwicklung für Sitten»

4. Ergebnisse des NFP 61 «Nachhaltige Wassernutzung»

Das Nationale Forschungsprogramm «Nachhaltige Wassernutzung» (NFP 61) erarbeitete in 16 Forschungsprojekten wissenschaftliche Grundlagen und Methoden für einen nachhaltigen Umgang mit den Wasserressourcen in der Schweiz. Die Entscheidungshilfen und Umsetzungswerkzeuge wurden am 5. November 2014 im Rahmen eines Praxisworkshops präsentiert und diskutiert. Vorgestellt wurden dabei auch zwei Projekte des Pilotprogramms «Anpassung an den Klimawandel». Die Ergebnisse des NFP 61 sind in vier thematischen Synthesen und einer Gesamtsynthese auf der Website des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) veröffentlicht; dort finden sich auch Informationen zum Praxisworkshop.

5. Das Pilotprogramm im ProClim Flash

Dreimal jährlich veröffentlicht ProClim den ProClim Flash - einen Newsletter für den Forschungsbereich Klima und globale Umweltveränderungen. Im Pilotprogramm «Anpassung an den Klimawandel» übernimmt ProClim die Rolle einer wissenschaftlichen Begleitung. Von 2014 bis 2016 ist im ProClim Flash jeweils eine Seite dem Pilotprogramm gewidmet. Die aktuelle Ausgabe berichtet über den Workshop «Klimaszenarien» vom 16. September 2014. Die einzelnen Ausgaben sind auf der ProClim-Website verfügbar, wo der Newsletter auch abonniert werden kann.

6. Frisch ab Presse: Aktionsplan 2014-2019 zur Anpassung an den Klimawandel

Der Klimawandel wirkt sich auch in der Schweiz auf Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft aus. Der Bundesrat setzt mit seiner Strategie den Rahmen, wie die Bundesämter bei der Anpassung an die erwarteten Veränderungen koordiniert vorgehen sollen. Der erste Teil der Anpassungsstrategie enthält die Ziele, Herausforderungen und Handlungsfelder. Der Aktionsplan als zweiter Teil wurde im April 2014 vom Bundesrat verabschiedet. Er zeigt auf, wie die Schweiz diese Ziele erreichen und die Herausforderungen bewältigen will. Der Aktionsplan enthält 63 Anpassungsmassnahmen der Bundesämter, davon 54 in den Sektoren Wasserwirtschaft, Naturgefahren, Landwirtschaft, Waldwirtschaft, Energie, Tourismus, Biodiversität, Gesundheit und Raumentwicklung. Neun Massnahmen haben zum Ziel, die sektorübergreifenden Wissensgrundlagen zu verbessern und die Zusammenarbeit von Bund, Kantonen, Gemeinden und Privaten zu gestalten. Der Aktionsplan ist nun auch in gedruckter Form verfügbar.

7. BAFU-Magazin «umwelt» 4/2014: Leben mit dem Klimawandel

Die aktuelle Ausgabe des BAFU-Magazins «umwelt» widmet sich dem Thema «Leben mit dem Klimawandel». Neben dem Klimaschutz, der Klimapolitik und der Klimaforschung beleuchtet das Heft auch das Thema Anpassung an den Klimawandel. Im Beitrag «Chancen nutzen und Risiken klein halten» werden mehrere Projekte aus dem Pilotprogramm vorgestellt.

Cover Magazin umwelt 4/2014 – Leben mit dem Klimawandel

Kontakt
Letzte Änderung 15.12.2014

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/klima/newsletter/newsletter-pilotprogramm-anpassung-an-den-klimawandel/1--newsletter--pilotprogramm-anpassung-an-den-klimawandel--15--d.html