10. Newsletter, Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel, 12. Dezember 2017

1. Tagung zum Abschluss der ersten Phase des Pilotprogramms

Abschlussverantstaltung Pilotprogramm «Anpassung an den Klimawandel»
© Fotos: David Zehnder

Mit der Abschlusstagung am 17. Oktober 2017 im Eventforum Bern ging die erste Phase des Pilotprogramms «Anpassung an den Klimawandel» zu Ende. Vor rund 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellten die beteiligten Bundesämter die Ergebnisse und Produkte auf Programmebene vor. Nach einer Podiumsdiskussion mit Vertretern von Bund, Kantonen, Regionen, Städten und der Wissenschaft zum weiteren Vorgehen bei der Anpassung an den Klimawandel präsentierten sich die 31 Pilotprojekte persönlich bei einer Tisch-Messe. 

Die Präsentationen sowie Fotos sind auf der BAFU-Website zur Abschlusstagung verfügbar.


2. Publikation zum Pilotprogramm

Die Resultate der Pilotprojekte zur Anpassung an den Klimawandel aus der Programmphase 2013-2017 und ihr Nutzen für die Praxis sind in dem Bericht «Impulse für eine klimaangepasste Schweiz» zusammengefasst. Neben übergeordneten Erkenntnissen und einem Ausblick enthält die Publikation auch Kurzbeschreibungen aller 31 Projekte. 

Der Bericht steht als PDF zur Verfügung. Gedruckte Exemplare können beim Bundesamt für Bauten und Logistik BBL bestellt werden.

Impulse für eine klimaangepasste Schweiz

UI-1703-D_PilotprogrammKlima

Erkenntnisse aus 31 Pilotprojekten zur Anpassung an den Klimawandel. 2017


3. Video zum Pilotprogramm

Das Erklärvideo mit dem Titel «Wie kann sich die Schweiz an den Klimawandel anpassen?» veranschaulicht, mit welchen Herausforderungen sich die abgeschlossenen Pilotprojekte beschäftigt haben und welche Lösungsansätze sie erarbeitet haben. Die vereinfachten Visualisierungen der komplexen Zusammenhänge sollen Kantone, Regionen, Städte und Gemeinden für die Anpassung an den Klimawandel sensibilisieren sowie zur Übertragung und Weiterentwicklung der guten Beispiele anregen. 

Das Video gibt es in einer Kurzversion (Teaser) und in einer Langversion jeweils in den Sprachen Deutsch und Französisch. Alle Versionen sind im YouTube-Kanal des BAFU verfügbar.


4. Studie zur Governance der Anpassung an den Klimawandel in Regionen

In einer Begleitstudie zum Pilotprogramm hat die Universität Bern zusammen mit der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL die Prozesse, Akteure und Rahmenbedingungen bei der Anpassung an den Klimawandel untersucht. Basierend auf drei Fallstudien (Pilotprojekte Parc Ela, Grimselgebiet und Sursee-Mittelland) wurden förderliche und hemmende Faktoren für die Anpassung auf Ebene der Regionen identifiziert. Die Erkenntnisse verbessern das Verständnis der lokalen und regionalen Situationen und Bedürfnisse und geben Aufschluss über Optimierungsmöglichkeiten bei der zukünftigen Ausgestaltung des Pilotprogramms.


5. Produkte der Pilotprojekte auf der Programm-Website

Mit dem Abschluss der ersten Programmphase wurden die Beschreibungen der Pilotprojekte auf der BAFU-Website zum Pilotprogramm aktualisiert. Für jedes Projekt sind neben den Zielen und Aktivitäten nun auch die Ergebnisse und ein Fazit enthalten. Die Projektprodukte, beispielsweise Schlussberichte, Planungshilfen, Checklisten, Leitfäden, Videos und Websites, sind aufgeschaltet oder via Links zugänglich.


6. Fortsetzung des Pilotprogramms: Projektaufruf 2018

Mit einem neuen Projektaufruf geht das Pilotprogramm in die zweite Phase. Nach dem zweistufigen Projektaufruf im Jahr 2018 werden die ausgewählten Projekte von 2019 bis 2021 umgesetzt. In der Abschlussphase 2022 werden die Ergebnisse zusammengefasst und verbreitet. 

Der Projektaufruf startet voraussichtlich im Februar 2018. Wie in der ersten Phase sind insbesondere die Kantone, Regionen, Städte und Gemeinden eingeladen, Interessensbekundungen einzureichen. Die Träger der ausgewählten Interessensbekundungen können im Sommer 2018 Projektanträge erstellen. 

Detaillierte Informationen zum Projektaufruf werden auf der Programm-Website veröffentlicht.


7. Klimabedingte Risiken und Chancen

Der vom BAFU veröffentlichte Bericht identifiziert und priorisiert die klimabedingten Risiken und Chancen für die Schweiz bis 2060. Die Ergebnisse von acht kantonalen Fallstudien wurden unter Mitwirkung zahlreicher Experten in dieser schweizweiten Synthese zusammengeführt. Die Synthese liefert somit eine Gesamtsicht und kann Kantonen und Regionen als Grundlage für Aktivitäten im Bereich Anpassung an den Klimawandel dienen.

Klimabedingte Risiken und Chancen

UV-1706-D

Eine schweizweite Synthese. 2017

Kontakt
Letzte Änderung 12.12.2017

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/klima/newsletter/newsletter-pilotprogramm-anpassung-an-den-klimawandel/10--newsletter--pilotprogramm-anpassung-an-den-klimawandel--15--.html