Das Wissen über Landschaftsaspekte stärken und den Wissenstransfer fördern

Die Verfügbarkeit von Wissen in verschiedenster Form ist für die Umsetzung der Landschaftspolitik von zentraler Bedeutung. Die Breite des Themas und das vielfältige Spektrum an Instrumenten stellen dabei besondere Herausforderungen. Insbesondere der Aspekt der Landschaftswahrnehmung stellt bei der Überführung planerisch-abstrakter Festlegungen besondere Ansprüche. Auch dem Austausch zwischen den Akteuren von Wissenschaft, Verwaltung und Praxis ist grosse Aufmerksamkeit zu schenken.

Das BAFU fördert den Wissensaufbau und den Wissenstransfer unter anderem durch:

  • Austausch mit den kantonalen Fachstellen
  • Das Forum Früherkennung Biodiversität und Landschaft
  • Unterstützung des Forums Landschaft
  • Projekte an Universitäten und Fachhochschulen
  • Unterstützung von Fachseminaren und Tagungen, die sich explizit mit Landschaftsfragen befassen

Wichtige Partner des BAFU für die Förderung des Landschaftswissens sind:

Kontakt
Letzte Änderung 29.10.2015

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/landschaft/fachinformationen/landschaftsqualitaet-erhalten-und-entwickeln/das-wissen-ueber-landschaftsaspekte-staerken-und-den-wissenstran.html