Schäden durch Naturgefahren seit 1972

Zwischen 1972 und 2017 verursachten Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse in der Schweiz im Durchschnitt jährliche Schäden von rund CHF 305 Mio. Der Grossteil dieser Schäden wurde durch einzelne grosse Hochwasserereignisse mit hohen Gesamtschadensummen verursacht.

Hochwasser und Murgänge verursachten in der Zeit von 1972 bis 2017 Schäden in der Höhe von CHF 13 Mrd (s. Grafik). Infolge Rutschungen waren es CHF 0.95 Mrd. Die Schadenssumme wird in erster Linie durch einzelne Grossereignisse geprägt. So verursachte allein das Hochwasser vom August 2005 Schäden in der Höhe von rund CHF 3 Mrd. Rund die Hälfte der Schäden seit 1972 ist auf die fünf grössten Einzelereignisse zurückzuführen.

Schäden durch Sturzprozesse werden erst seit 2002 systematisch erfasst. Zwischen 2002 und 2017 betrugen die Kosten rund CHF 60 Mio.

Über 90% der Sachschäden im betrachteten Zeitraum sind auf Hochwasser und Murgänge zurückzuführen, weniger als 10% auf Rutschungen. Sachschäden durch Lawinen und Sturzprozesse sind im Vergleich dazu vernachlässigbar klein.

Indikator Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse

Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2017: 173.62 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2016: 97.1872363636364 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2015: 146.612561085973 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2014: 99.7379123173278 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2013: 123.846279069768 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2012: 38.5306575423981 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2011: 116.93376957164 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2010: 61.4557286729857 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2009: 25.8077661795407 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2008: 22.7534065281899 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2007: 714.635680851061 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2006: 75.2899510104103 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2005: 3076.88344492576 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2004: 50.6218346900439 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2003: 76.4323130325024 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2002: 368.44656716418 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2001: 84.4663758389262 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 2000: 769.261913492575 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1999: 743.231999999997 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1998: 46.069322538004 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1997: 215.214803305785 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1996: 36.5420930232558 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1995: 92.6173141326189 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1994: 238.176515513127 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1993: 1040.28656121045 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1992: 71.8762486678508 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1991: 52.8108869179601 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1990: 370.458075117371 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1989: 17.2262350515464 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1988: 174.988864313058 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1987: 1753.76714038128 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1986: 175.846707692308 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1985: 75.8672896368468 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1984: 157.540403114979 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1983: 83.4427722772277 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1982: 64.5560388349515 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1981: 89.7051076923078 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1980: 41.55201529219 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1979: 87.3614318181818 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1978: 1035.61048852266 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1977: 504.312314098751 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1976: 35.278734939759 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1975: 318.849227941177 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1974: 61.1518901242642 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1973: 217.68271356784 Schäden durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen und Sturzprozesse 1972: 42.3232786885245
*teuerungsbereinigt, Preisbasis 2016

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: WSL

Rund vier von fünf Schweizer Gemeinden waren seit 1972 mindestens einmal von Hochwasser und/oder Murgang betroffen. Von Rutschungen betroffen waren in dieser Zeit zwei von fünf Schweizer Gemeinden.

Ausmass der einzelnen Ereignisse 1972 - 2015
Ausmass der einzelnen Ereignisse 1972-2016. Quelle: WSL/BAFU

Todesfälle

Hochwasser forderten seit 1972 insgesamt 52 Todesopfer, Murgänge deren 23 und Rutschungen deren 40. Seit Beginn der systematischen Erfassung im Jahre 2002 forderten Sturzprozesse insgesamt 16 Tote. Im Durchschnitt kamen durch Hochwasser, Murgänge und Rutschungen seit 1972 jährlich 2.6 Menschen zu Tode.

Lawinen forderten zwischen 1936 und 2017 durchschnittlich 25 Todesopfer pro Jahr. Der Grossteil davon (70%) entfällt auf so genannte Touristenunfälle abseits gesicherter Pisten und auf Skitouren.

Die durchschnittliche Anzahl der Todesfälle pro Jahr hat sich seit dem 19. Jahrhundert kaum verändert. Angesichts der bedeutenden Bevölkerungszunahme hat sie im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung sogar abgenommen. Diese Entwicklung ist nicht darauf zurückzuführen, dass heute weniger schwere Naturereignisse zu verzeichnen sind, sondern darauf, dass in den letzten 100 Jahren zahlreiche wasserbauliche und forstliche Schutzmassnahmen realisiert wurden. Sie widerspiegelt aber auch die verbesserten organisatorischen und raumplanerischen Massnahmen, die seither ergriffen worden sind. Die Zahl der Todesfälle infolge Naturgefahren bewegt sich heute auf einem relativ tiefen Niveau, das es zu halten gilt.

Indikator Todesfälle durch Hochwasser, Murgänge, Rutschungen, Sturzprozesse und Lawinen

 Sturzprozesse 2017: 8 Murgänge 2016: 2 Hochwasser 2015: 2 Rutschungen 2014: 5 Hochwasser 2014: 1  Sturzprozesse 2013: 2 Hochwasser 2013: 2  Sturzprozesse 2012: 5  Sturzprozesse 2011: 1 Hochwasser 2009: 2 Hochwasser 2007: 4  Sturzprozesse 2006: 3 Murgänge 2006: 2 Hochwasser 2006: 1  Sturzprozesse 2005: 1 Rutschungen 2005: 2 Murgänge 2005: 2 Hochwasser 2005: 3 Hochwasser 2004: 1  Sturzprozesse 2003: 3 Hochwasser 2003: 1  Sturzprozesse 2002: 1 Rutschungen 2002: 3  Sturzprozesse 2001: 1 Rutschungen 2000: 16 Murgänge 2000: 3 Hochwasser 2000: 1  Sturzprozesse 1999: 1 Rutschungen 1999: 1 Hochwasser 1999: 2  Sturzprozesse 1998: 2 Hochwasser 1998: 1 Hochwasser 1996: 1 Murgänge 1995: 2 Hochwasser 1993: 8 Murgänge 1992: 2 Hochwasser 1992: 1 Rutschungen 1991: 1 Murgänge 1991: 2 Hochwasser 1991: 1 Rutschungen 1990: 4 Hochwasser 1988: 1 Rutschungen 1987: 1 Murgänge 1987: 1 Hochwasser 1987: 6  Sturzprozesse 1986: 2 Rutschungen 1986: 2 Hochwasser 1986: 2  Sturzprozesse 1984: 1  Sturzprozesse 1983: 1  Sturzprozesse 1982: 1 Hochwasser 1982: 1 Rutschungen 1981: 1 Murgänge 1981: 6 Hochwasser 1981: 1 Hochwasser 1980: 2  Sturzprozesse 1979: 1 Rutschungen 1978: 4 Hochwasser 1978: 9 Hochwasser 1977: 4 Rutschungen 1976: 2 Hochwasser 1976: 1 Hochwasser 1975: 2  Sturzprozesse 1973: 1 Hochwasser 1973: 1  Sturzprozesse 1972: 2  Sturzprozesse 1971: 1  Sturzprozesse 1970: 1 Hochwasser 1970: 9  Sturzprozesse 1969: 6 Hochwasser 1969: 1  Sturzprozesse 1968: 1 Rutschungen 1968: 2 Hochwasser 1968: 5  Sturzprozesse 1967: 1 Hochwasser 1967: 3  Sturzprozesse 1966: 5  Sturzprozesse 1965: 3 Rutschungen 1965: 1 Hochwasser 1965: 4  Sturzprozesse 1964: 1 Rutschungen 1964: 1  Sturzprozesse 1963: 1 Hochwasser 1963: 4  Sturzprozesse 1961: 5 Hochwasser 1961: 3  Sturzprozesse 1960: 6 Hochwasser 1960: 2  Sturzprozesse 1959: 2 Rutschungen 1959: 1  Sturzprozesse 1958: 5 Rutschungen 1958: 1 Hochwasser 1958: 1  Sturzprozesse 1957: 4 Rutschungen 1957: 1 Hochwasser 1957: 6  Sturzprozesse 1956: 3 Hochwasser 1956: 3  Sturzprozesse 1955: 3 Hochwasser 1955: 1 Hochwasser 1954: 3 Hochwasser 1953: 1  Sturzprozesse 1952: 3 Hochwasser 1952: 2  Sturzprozesse 1951: 1 Rutschungen 1951: 2 Hochwasser 1951: 8  Sturzprozesse 1950: 2 Hochwasser 1950: 1  Sturzprozesse 1949: 2 Rutschungen 1949: 2 Hochwasser 1948: 1 Hochwasser 1947: 1 Rutschungen 1946: 1 Hochwasser 1946: 2

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: WSL
Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2016/17: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2016/17: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2015/16: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2015/16: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2014/15: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2014/15: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2013/14: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2013/14: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2012/13: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2012/13: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2011/12: 3 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2011/12: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2010/11: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2010/11: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2009/10: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2009/10: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2008/09: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2008/09: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2007/08: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2007/08: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2006/07: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2006/07: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2005/06: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2005/06: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2004/05: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2004/05: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2003/04: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2003/04: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2002/03: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2002/03: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2001/02: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2001/02: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 2000/01: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 2000/01: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1999/00: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1999/00: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1998/99: 8 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1998/99: 9 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1997/98: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1997/98: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1996/97: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1996/97: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1995/96: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1995/96: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1994/95: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1994/95: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1993/94: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1993/94: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1992/93: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1992/93: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1991/92: 6 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1991/92: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1990/91: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1990/91: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1989/90: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1989/90: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1988/89: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1988/89: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1987/88: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1987/88: 1 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1986/87: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1986/87: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1985/86: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1985/86: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1984/85: 15 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1984/85: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1983/84: 8 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1983/84: 7 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1982/83: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1982/83: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1981/82: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1981/82: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1980/81: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1980/81: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1979/80: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1979/80: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1978/79: 3 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1978/79: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1977/78: 7 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1977/78: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1976/77: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1976/77: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1975/76: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1975/76: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1974/75: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1974/75: 10 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1973/74: 3 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1973/74: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1972/73: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1972/73: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1971/72: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1971/72: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1970/71: 7 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1970/71: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1969/70: 4 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1969/70: 30 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1968/69: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1968/69: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1967/68: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1967/68: 25 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1966/67: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1966/67: 9 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1965/66: 9 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1965/66: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1964/65: 6 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1964/65: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1963/64: 4 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1963/64: 1 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1962/63: 6 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1962/63: 1 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1961/62: 12 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1961/62: 2 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1960/61: 7 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1960/61: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1959/60: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1959/60: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1958/59: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1958/59: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1957/58: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1957/58: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1956/57: 5 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1956/57: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1955/56: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1955/56: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1954/55: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1954/55: 5 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1953/54: 9 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1953/54: 14 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1952/53: 7 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1952/53: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1951/52: 8 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1951/52: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1950/51: 18 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1950/51: 77 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1949/50: 2 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1949/50: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1948/49: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1948/49: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1947/48: 6 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1947/48: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1946/47: 0 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1946/47: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1945/46: 3 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1945/46: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1944/45: 13 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1944/45: 15 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1943/44: 11 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1943/44: 2 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1942/43: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1942/43: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1941/42: 15 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1941/42: 22 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1940/41: 6 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1940/41: 4 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1939/40: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1939/40: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1938/39: 3 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1938/39: 1 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1937/38: 1 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1937/38: 0 Todesfälle durch Lawinen auf Verkehrswegen 1936/37: 4 Todesfälle durch Lawinen in Gebäuden 1936/37: 0

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: SLF

Schwankungen in der Ereignishäufigkeit

Zwischen 1972 und 2017 wurden die Schadensummen stark von wenigen grossen Hochwasserereignissen geprägt. Die untenstehende Grafik zeigt, dass sich hingegen im Zeitraum zwischen 1875 und 1975 in der Schweiz nur wenige grosse oder sehr grosse, überregionale Hochwasser ereignet haben - man spricht in diesem Zusammenhang auch von der «Katastrophenlücke». Um zuverlässige Aussagen zu Schadenereignissen machen zu können, sollte ein möglichst langer Betrachtungszeitraum gewählt werden. Nur so können aktuelle Schadenereignisse in den richtigen historischen Kontext gestellt werden.


Es gilt zu beachten, dass die Datengrundlagen zu historischen Schadenereignissen oft mit Unsicherheiten behaftet sind und die Rahmenbedingungen sich im Lauf der Zeit verändern. So wurde einerseits die Raumnutzung intensiviert, die Bevölkerungszahl nahm zu und der mögliche Schaden stieg markant an, andererseits sind die Massnahmen zum Schutz vor Naturgefahren laufend weiterentwickelt und verbessert worden.

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 23.10.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/naturgefahren/fachinformationen/schaeden-und-lehren-aus-naturereignissen/schaeden-durch-naturgefahren-seit-1972.html