Beurteilungskriterien für den Transport von Chlor auf der Schiene

Cover Beurteilungskriterien für den Transport von Chlor auf der Schiene
Jahr 2018
Seiten 16
Nummer UV-1807-D
Hrsg. Bundesamt für Umwelt BAFU
Reihe Umwelt-Vollzug

Teil des Handbuchs zur Störfallverordnung (StFV). 2018

Das Handbuch zur Störfallverordnung ist eine modular aufgebaute Vollzugshilfe des BAFU. Es unterstützt die Inhaber unterstellter Anlagen sowie die Vollzugsbehörden bei der rechtskonformen Umsetzung der Verordnung. Das Dach aller Module bildet der «Allgemeine Teil», das jene Bestimmungen der Verordnung erläutert, die für alle unterstellten Anlagen gelten. Für anlagenspezifische Aspekte verweist das allgemeine Modul auf die Module für den entsprechenden Anlagentyp.

Dieser Teil zum Handbuch der Störfallverordnung regelt die Beurteilung der Personenrisiken infolge der Transporte von Chlor (UN 1017) auf den Eisenbahnanlagen. Aus diesen Transporten ergeben sich im Sinne der StFV keine relevanten Umweltrisiken.

Die Vollzugshilfe richtet sich in erster Linie an die für den Vollzug der StFV zuständige Behörde (BAV) sowie an die Inhaber von Eisenbahnanlagen, auf welchen Chlor (UN1017) transportiert wird.


Beurteilungskriterien für den Transport von Chlor auf der Schiene (PDF, 398 kB, 13.07.2018)

Übersicht über alle Module

Letzte Änderung 13.07.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/stoerfallvorsorge/publikationen-studien/publikationen/beurteilungskriterien-fuer-den-transport-von-chlor-auf-der-schiene.html