Bildung, Forschung und Wissenstransfer

Das BAFU koordiniert im Waldbereich wichtige Bildungsaufgaben, führt die Geschäftsstelle des Fonds zur Förderung der Wald- und Holzforschung, leitet ein informelles Netzwerk «Wissenstransfer Wald Schweiz» sowie die Kampagne Arbeitssicherheit im Privatwald.

Koordination Waldbildung

Das BAFU übernimmt Koordinationsaufgaben unter den Akteuren, unterstützt Projekte im Bereich Waldbildung und führt die Fachstelle Koordination und Dokumentation Bildung Wald (Codoc).

Praktikum für Hochschulabsolventinnen und -absolventen

Das BAFU fördert in Zusammenarbeit mit den Kantonen die praktisch-forstliche Ausbildung der Hochschulabsolventinnen und –absolventen forstlicher Ausrichtung. Das Praktikum für Hochschulabsolventinnen und –absolventen wird von der Konferenz der Kantonsförster (KoK) koordiniert.

Wald- und Holzforschungsfonds

Der Fonds zur Förderung der Wald- und Holzforschung unterstützt Projekte, die die Wettbewerbsfähigkeit der schweizerischen Wald- und Holzwirtschaft verbessern.

Wissenstransfer Wald

Wissenstransfer umfasst den Austausch von Erfahrungen, Wissen und Dialog zwischen Forschung/Lehre und Praxis einerseits sowie zwischen Waldfachleuten und der spezifisch interessierten Öffentlichkeit anderseits.

Das BAFU leitet die Kampagne «Arbeitssicherheit im Privatwald». Deren Kernelement sind Ausbildungskurse für forstlich ungelernte Personen, welche Holzerntearbeiten durchführen. Das BAFU unterstützt diese Kurse finanziell im Rahmen der NFA-Programmvereinbarungen mit den Kantonen.

Weiterführende Informationen 

Dokumente

Kontakt
Letzte Änderung 31.08.2016

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/wald/fachinformationen/bildung--forschung-und-wissenstransfer.html