Newsletter 24 vom 13. Januar 2017: Holzfiguren-Kabinett von Schweizer Persönlichkeiten im ganzen Land


1. #WOODVETIA

Am 12. Januar 2017 wurde die Kampagne «#WOODVETIA - Aktion für mehr Schweizer Holz» in Bern lanciert. Hinter der Kampagne steht die Initiative Schweizer Holz, welche langfristig und mit geballten Kräften aus der Wald- und Holzbranche Schweizer Holz in die Köpfe und Herzen der Menschen bringen will. #WOODVETIA setzt keine klassischen Werbemassnahmen ein wie TV-Spots und Plakate, sondern sie ermöglicht der Bevölkerung im ganzen Land Schweizer Holz auf besondere Art und Weise zu erfahren, zu riechen und zu ertasten. Der Künstler Inigo Gheyselinck erstellt dabei Holzfiguren von wichtigen Schweizer Persönlichkeiten der letzten 3 Jahrhunderte in Echtgrösse. Die Figuren werden aus Holz mit Bezug zu ihrer Person, ihrem Alter, ihrem Wohn- oder Wirkungsort und der passenden Baumart gefertigt. In den  nächsten Monaten werden die Holzfiguren in der ganzen Schweiz anzutreffen sein. Viel Freude bei den Entdeckungen.

BAFU_Logo_Woodvetia_Holz_web_d_RGB

2. Aktionsplan Holz

Anfangs Jahr lief die dritte Phase des Aktionsplan Holz von 2017 bis 2020 an. Es gibt neu  drei Schwerpunkte, zu welchen Projekte eingereicht werden können:

  1. Optimierte Kaskadennutzung
  2. Klimagerechtes Bauen und Sanieren
  3. Kommunikation, Wissenstransfer und Zusammenarbeit.

Die Programmleitung ist daran, die Website und Gesuchsformulare anzupassen. Ab April 2017 ist der Aktionsplan Holz wieder voll operationell.


3. Projektabschlüsse

Der Aktionsplan Holz unterstützte von 2013 bis 2016 weit über 100 Projekte. Auf Ende des Jahres 2016 und mit Ende der zweiten Phase des Aktionsplan Holz sind nun zahlreiche Projekte abgeschlossen. Die Schlussberichte können auf  der Website des Aktionsplan Holz gelesen werden (Auszug):
Schallschutz im Holzbau / Brandsicherheit im Holzbau / Wissenstransfer in der Deutsch-, Westschweiz und italienisch sprechenden Schweiz / Tragwerke in Holz – Holzbautabellen, Lignatec-Scheiben, Dimensionierungshilfen / Sofortmassnahmen Frankenstärke / Mise en place d’un marteloscope en pâturage boisé / Nachweisverfahren sommerlicher Wärmeschutz / Umsetzung des neuen Bauproduktegesetzes für Schnittholz und Hobelwaren / Sensibilisierung Institutioneller und Bauherren: Projektübersicht und Fokussierung für 2017 bis 2020,  u.v.m.


4. Insider

Sondernummern «Stadt aus Holz» bei Espazium:

sowie das wachsende elektronische Dossier zum Thema Bauen mit Holz:

Artikel zum Bauen mit Schweizer Holz in Landwirtschafts-, Kommunal- und Raumplanungsmagazinen:

Kontakt
Letzte Änderung 13.01.2017

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/wald/fachinformationen/strategien-und-massnahmen-des-bundes/aktionsplan-holz/newsletter/24.html