Newsletter vom 30. September 2019


1.  Schweizer Holz

Die Schweizer Reise der Holzfiguren WOODVETIA endet. Schon bald kann der aus Weisstanne gefertigte Polo Hofer in der Musik-Mühle in Hunziken bewundert werden. Die Weltraumphysikerin Katrin Altwegg (Hagebuche) wird im Verkehrshaus in Luzern zu sehen sein. Rechtzeitig mit der Ausstellung zur Raumsonde Rosetta, welche sie verantwortete. Und der aus Erle geschaffene Auguste Piccard kommt zur Fondation de l’Espace Ballon nach Château-d’OEx. Weitere Standorte werden laufend auf der Übersichtskarte nachgeführt. 

 
Standorte der WOODVETIA-Figuren

2.  Ökobilanz von Waldpellets

Die vorliegende Studie stellt die Ökobilanz von Waldpellets jener von Waldhackschnitzeln gegenüber. Für die Herstellung (Hacken, Trocknen, Mahlen und Pressen) von Waldholz zu Pellets wurde die graue Energie untersucht. Die Resultate zeigen, dass in einer umfassenden Ökobilanz Waldpellets mit rund 14% doppelt so viel graue Energie benötigen wie Waldhackschnitzel. Berücksichtigt man zusätzlich noch den Aufwand für den Bau und Betrieb der Heizungen, erhöht sich die graue Energie bei beiden Sortimenten um je 2 bis 3%. Ohne höherwertige Sortimente zu konkurrenzieren, könnten mit dem heute noch ungenutzten Energieholzpotenzial der hiesigen Wälder rund 500 000 Tonnen Heizöl ersetzt werden.

www.bauernzeitung.ch/artikel/waldpellets-sind-gut-fuer-die-zukunft

 

3.  Filterverfügbarkeit bei Heizanlagen

Am 1. Juni 2018 trat die revidierte Luftreinhalte-Verordnung LRV in Kraft. Sie schreibt vor, dass bei Heizanlagen mit einer Feuerungswärmeleistung über 70 kW die Staubabscheidesysteme in der Regel mindestens zu 90 % zur Verfügung stehen müssen. Das vorliegende Projekt schafft Grundlagen für die einfache Umsetzung der neuen LRV in der Praxis.


4.  Wohnkabine aus Holzwerkstoffen

Wohnkabinen für Expeditionsfahrzeuge werden in der Regel aus Stahl/Aluminium oder aus Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) hergestellt. Die Machbarkeitsstudie anhand eines Prototyps zeigt, dass solche Kabinen in Verbindung mit moderner Klebetechnik und intelligentem Engineering auch aus Holzwerkstoffen möglich sind.

https://u417-expeditionedition.tumblr.com/

© CLB Schweiz GmbH

5.  Daten und Worte

Am 13. September verabschiedeten wir drei Mitglieder des Begleitausschusses des Aktionsplans Holz. Jean-François Métraux (in Pension gehender Kantonsoberförster Waadt); Hans Rupli (ehemaliger Präsident Holzbau Schweiz); Christoph Starck (abtretender Direktor Lignum). Herzlichen Dank für das grosse Engagement in den letzten Jahren.

 

15. – 19. Oktober 2019, Holz in Basel  www.holz.ch

28. November 2019, VSLI Forum in Zug  http://vsli-forum.ch

14. – 18. Januar 2020, Swissbau in Basel  www.swissbau.ch

27. Februar – 3. Juli 2020, CAS Bauen mit Holz in Biel  www.bfh.ch/ahb/de/weiterbildung/cas/bauen-holz/

12. März 2020 Start Fachkurs Brandschutz in Biel www.bfh.ch/ahb/de/weiterbildung/kurse/basismodul-grundlagen-und-anforderungen/

18. -  22. März 2020, Habitat-Jardin in Lausanne www.habitat-jardin.ch

24. Juni 2020, Konferenz 4.0 in Biel  www.wh40.ch/veranstaltungen

 

Kontakt
Letzte Änderung 30.09.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/wald/fachinformationen/strategien-und-massnahmen-des-bundes/aktionsplan-holz/newsletter/newsletter-30-september-2019.html