Beginn Inhaltsbereich



Kontaktstelle Biotechnologie des Bundes

Die Kontaktstelle Biotechnologie des Bundes ist die Ein- und Ausgangspforte für alle Meldungen und Bewilligungsgesuche nach der Einschliessungsverordnung (ESV) und der Verordnung über den Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Gefährdung durch Mikroorganismen (SAMV).

Diese Melde- Bewilligungspflichten gelten für Institute, Firmen und Organisationen, die Tätigkeiten mit gentechnisch veränderten, einschliessungspflichtigen gebietsfremden oder pathogenen Organismen in geschlossenen Systemen ausführen.

Bundesamt für Umwelt (BAFU)
Kontaktstelle Biotechnologie des Bundes
3003 Bern
Tel.: +41 58 463 55 99
Fax: +41 58 464 79 78
contact.biotech@bafu.admin.ch

Kundenportal ECOGEN (externer Link, neues Fenster) - Über das Ecogen-Kundenportal können Sie Meldungen und Bewilligungsgesuche nach der Einschliessungsverordnung (ESV) und der Verordnung über den Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer vor Gefährdung durch Mikroorganismen (SAMV) online einreichen.

ECOGEN: Öffentliches Verzeichnis (externer Link, neues Fenster) - Das Verzeichnis enthält eine Auflistung der Meldungen und Bewilligungsgesuche für Tätigkeiten mit gentechnisch veränderten oder pathogenen Organismen in geschlossenen Systemen.

Für fachliche Fragen, beispielsweise zur Einstufung von Tätigkeiten, kontaktieren Sie bitte direkt die Fachstelle des BAFU:

+41 58 462 93 28 oder
+41 58 463 74 13
biosafety@bafu.admin.ch


Kontakt: contact.biotech@bafu.admin.ch
Zuletzt aktualisiert am: 16.09.2016

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche



http://www.bafu.admin.ch/biotechnologie/01744/01745/index.html?lang=de