Beginn Inhaltsbereich



Vollzugshilfe Wald und Wild

Das integrale Management von Reh, Gämse, Rothirsch und ihrem Lebensraum


Vollzugshilfe Wald und Wild
Jahr 2010 
Beschrieb Die vorliegende Vollzugshilfe definiert Grundsätze für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wald und Wild sowie die Vorgehensweise in 5 Schritten bei Wald-Wild-Problemen. Für den Wildeinfluss auf die Waldverjüngung werden eine Schadens- und eine Konzeptschwelle definiert. Wird diese Schwelle überschritten, müssen entsprechende Massnahmen getroffen werden. Die Basisregulierung des Wildes ist dabei Grundvoraussetzung für weitere Massnahmen wie die Lebensraumverbesserung und beruhigung. Wald-Wild-Konzepte und deren Umsetzung sind das zentrale Element bei der Lösung von Wald-Wild-Konflikten. Die Vollzugshilfe richtet sich primär an die kantonalen Wald- und Jagdverwaltungen, aber auch die Praktiker im Feld – Förster, Wildhüter und Jäger – gehören zur Zielgruppe. 
Seiten 24 
Nummer UV-1012-D 
Hrsg. Bundesamt für Umwelt BAFU 
Reihe Umwelt-Vollzug 
Download
 PDF
Vollzugshilfe Wald und Wild
13.12.2011 | 537 KB | PDF


Bestellung





Kontakt: info@bafu.admin.ch
Zuletzt aktualisiert am: 19.07.2010

Ende Inhaltsbereich

Volltextsuche

Verwandte Publikationen

Wald und Wild – Grundlagen für die Praxis - Wissenschaftliche und methodische Grundlagen zum integralen Management von Reh, Gämse, Rothirsch und ihrem Lebensraum. 2010


http://www.bafu.admin.ch/publikationen/publikation/01542/index.html?lang=de