Paul Steffen, Vizedirektor

Paul Steffen ist Vizedirektor des Bundesamtes für Umwelt (BAFU). Er leitet die Abteilungen Gefahrenprävention, Wald, Lärm und Nichtionisierende Strahlung (NIS) sowie Luftreinhaltung und Chemikalien.

Paul Steffen, Vizedirektor BAFU
Paul Steffen, Vizedirektor BAFU

Lebenslauf von Paul Steffen

Paul Steffen (1962) ist seit September 2017 Vizedirektor des Bundesamtes für Umwelt BAFU. Er leitet die Abteilungen «Gefahrenprävention», «Wald», «Lärm und Nichtionisierende Strahlung (NIS)» sowie «Luftreinhaltung und Chemikalien».

Paul Steffen ist in Bellikon (AG) aufgewachsen. Er hat an der ETH Zürich Agronomie studiert und 1992 mit dem Doktorat abgeschlossen. Im Rahmen einer berufsbegleitenden Weiterbildung an der Universität St. Gallen erwarb er 2018 den Titel eines Executive MBA HSG.

Er arbeitete zwischen 1992 und 2001 im Bundesamt für Landwirtschaft als Leiter des Forschungsstabs und ab 1994 als stellvertretender Chef der Hauptabteilung Forschung, Bildung und Beratung. Zur gezielten Weiterbildung verbrachte Paul Steffen 1999 einen längeren Aufenthalt an der Colorado State University. Er wurde im Oktober 2000 vom Bundesrat zum Direktor der damaligen Eidgenössischen Forschungsanstalt für Agrarökologie und Landbau Zürich-Reckenholz gewählt. Diese leitete er bis 2005 und ab 2006 bis 2013 zusätzlich den Standort Tänikon (TG). Aus dieser Fusion entwickelte sich das Institut für Nachhaltigkeitswissenschaften von Agroscope, dessen Leitung Paul Steffen von 2014 bis 2017 innehatte.

Photos in Druckqualität 

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 30.04.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt (BAFU)
Direktion

Postadresse:
CH-3003 Bern

Standort:
Papiermühlestrasse 172, 3063 Ittigen

Tel.: +41 58 462 93 11
Fax: +41 58 462 99 81

E-Mail 

Kontaktinformationen drucken

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/amt/direktion/paul-steffen-vizedirektor.html