Geschäftsstellen LAINAT und GIN

Im Lenkungsausschuss Intervention Naturgefahren (LAINAT) haben sich das Bundesamt für Umwelt, die MeteoSchweiz, das Bundesamt für Bevölkerungsschutz, die Forschungsanstalt WSL mit dem Schnee- und Lawinenforschungsinstitut (SLF) und der Schweizerischer Erdbebendienst zusammengeschlossen. Die Geschäftsstelle des LAINAT ist dem BAFU angegliedert. Der Geschäftsstelle LAINAT ist die Geschäftsstelle Gemeinsame Informationsplattform Naturgefahren (GIN) angeschlossen. Seit dem 1. Januar 2018 ist zusätzlich das Bundsamt für Landestopografie swisstopo Mitglied im LAINAT.

Aufgaben:

Die Geschäftsstelle LAINAT

  • fördert die  Vorsorge bei aussergewöhnlichen Naturereignissen
  • koordiniert die Aufträge aus dem Bundesratsbeschluss zur «Optimierung der Warnung und Alarmierung» (OWARNA)
  • leitet Projekte zur Vorsorge, Warnung und Alarmierung

Die Geschäftsstelle GIN

  • ist verantwortlich für den  Betrieb und die Weiterentwicklung der Gemeinsamen Informationsplattform Naturgefahren (www.gin-info.admin.ch)
  • koordiniert die Zusammenarbeit der Fachstellen
  • ist verantwortlich für den Kontakt zu den Nutzer/innen und führt Anwenderschulungen durch.

Personen

Kontakt
Letzte Änderung 18.07.2018

Zum Seitenanfang

Kontakt

Bundesamt für Umwelt BAFU
Geschäftsstellen LAINAT und GIN

Postadresse:
CH-3003 Bern

Standort:
Papiermühlestrasse 172
3063 Ittigen

Tel.: +41 58 464 16 71

E-Mail 

Kontaktinformationen drucken

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/amt/geschaeftsstellen-lainat-und-gin.html