«Umweltkommunikation MitWirkung»

Umweltbeobachtungskonferenz vom 4./5. Dezember 2018, Stufenbau, Bern, Schweiz

Das Bundesamt für Umwelt BAFU und der Umweltrat für Europa EOBC laden ein zur siebten Umweltbeobachtungskonferenz. Die Veranstaltungsreihe dient dem Erfahrungsaustausch und der Verbesserung der Umweltbeobachtung in Europa.

DIe Konzepte „gesellschaftliche Wandel“ oder auch „tiefgreifende, gesellschaftliche Transformation“ sind sowohl in der Umweltberichterstattung als auch der Nachhaltigkeitsdiskussion angekommen. Unter der Annahme, dass sich die Gesellschaft in eine aus Umweltsicht nachhaltige Richtung transformieren soll, widmet sich die Umweltbeobachtungskonferenz 2018 folgender Leitfrage:

Wie kann Kommunikation von Umweltthemen zum gesellschaftlichen Wandel beitragen?

Die Fragen nach dem Beitrag von naturwissenschaftlichem Wissen zur gesellschaftlichen Transformation und adäquaten Formen von Kommunikation und Dialog stehen im Zentrum der Konferenz.

Die Konferenz soll nicht nur zum theoretischen Diskurs einladen. Ziel ist es, die Vorgehensweise des Design Thinking auf Herausforderungen im Bereich Biodiversitätsverlust, Stickstoffkreislauf und Landnutzungswandel anzuwenden sowie Kommunikationstools näher kennenzulernen.


Partner


Kontakt
Letzte Änderung 11.07.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/zustand/veranstaltungen/ub-konferenz-2018.html