Jeder Beruf zählt!

Umwelt- und Energiethemen in der Berufsentwicklung - Workshop für berufspädagogische Begleitende, Mittwoch, 29. Januar 2020, Bern-Papiermühle.  

© Jungheinrich AG

Klima, Energie und Umwelt beschäftigen sowohl Gesellschaft als auch Wirtschaft mehr denn je. Wie können die natürlichen Ressourcen nachhaltig bewirtschaftet werden? Welche Kompetenzen brauchen Berufsleute, um ihre Tätigkeiten ressourcenschonend und energieeffizient auszuführen?

Damit die zukünftigen Berufsleute die notwendigen Kompetenzen in Umwelt-, Klima- und Energiethemen erwerben, ist es erforderlich, diese in die Berufsentwicklung zu integrieren. Sie als berufspädagogische Begleitende, die eine Oda in der Berufsentwicklung unterstützen, spielen dabei eine bedeutende Rolle.

Die Bundesämter für Umwelt BAFU und für Energie BFE führen zur Diskussion dieser Fragen einen Workshop durch, der am Mittwoch, 29. Januar 2020 in Bern-Papiermühle stattfindet.

An diesem Nachmittag erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit diesen Themen auseinander zu setzen und anhand von Beispielen mögliche Vorgehensweisen und Hilfsmittel kennenzulernen, um sie in die eigene Praxis zu integrieren.

Programm

Zeit Tätigkeit
ab 12:45 Begrüssungskaffee
13:15 Begrüssung und Einleitung Umweltschutz, Klimawandel, Energieeffizienz: Warum sind diese Themen in Berufen wichtig?  Mirjam Tubajiki, BAFU / Kornelia Hässig, BFE
13:30 Interview zur Praxis, Teil I Wie fanden die Themen Umwelt, Klima und Energie Eingang in die Transport- und Logistikbranche? Christoph Schmitter, schmitterBerufsbildung / Fredi Schneider, Acadia Consulting / pädagogische Begleitende SVBL, respektive ASTAG
13:55 Workshop: Wie beurteile ich die Umwelt-, Klima- und Energierelevanz eines Berufes? Davita Steinemann, Institut WERZ, HSR
14:45 Pause
15:05 Unterstützungsangebot: Wie beraten BAFU und BFE in den Berufsentwicklungsprozessen und für die Umsetzung? Nadine Gehrig und Anna Wälty, BAFU
15:25 Interview zur Praxis, Teil II Wie wurden die Themen Umwelt, Klima und Energie in der Transport- und Logistikbranche umgesetzt? Stephan Neumann, Projektleiter SVBL / Fredi Schneider, Acadia Consulting
15:50 Gute Praxis: Wie formuliere ich Leistungsziele und -kriterien zu Umwelt- und Energiethemen? Davita Steinemann, Institut WERZ, HSR
16:10 Welche Interessen und Bedürfnisse haben Sie als berufspädagogische Begleitende?
16:30 Zusammenfassung und Ausblick
16:45 Apéro

Organisatorisches

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis am 10. Januar 2020 an. Anmeldung per Mail an bildung@bafu.admin.ch
Teilnahmegebühr: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Datum und Ort:  Mittwoch, 29. Januar 2020, 13.00 – 17.00 Uhr Bern-Papiermühle, Mühlestrasse 2  Aula UVEK-Verwaltungsgebäude
Auskunft: Bundesamt für Umwelt BAFU, Nadine Gehrig, Fachspezialistin Umweltbildung: nadine.gehrig@bafu.admin.ch

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 06.11.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/bildung/veranstaltungen/jeder-beruf-zaehlt.html