Anlagen und Geräte mit Kältemitteln: Betrieb und Wartung

Cover-UV-0615-d
Jahr 2020
Seiten 16
Nummer UV-0615-D
Hrsg. Bundesamt für Umwelt BAFU
Reihe Umwelt-Vollzug

Vollzugshilfe des BAFU zu den Regelungen über Wartungsheft, Dichtigkeitskontrolle und Meldepflicht

Der Betrieb von Kälte- und Klimaanlagen, Wärmepumpen und Geräten mit Kältemitteln ist nach Anhang 2.10 ChemRRV mit verschiedenen Pflichten verbunden. Ziel ist die Verminderung der Emissionen von Kältemitteln während des Betriebs. Unter die Pflich-ten fallen das Führen eines Wartungshefts für Geräte oder Anlagen mit mehr als 3 kg Kältemitteln, die periodische Dichtigkeitskontrolle von Geräten und Anlagen ab be-stimmten Mengen von ozonschichtabbauenden oder in der Luft stabilen Kältemitteln, die Meldepflicht bei der Inbetriebnahme bzw. der Ausserbetriebnahme von Anlagen mit mehr als 3 kg Kältemitteln sowie die Meldungen über bereits in Betrieb befindliche Anlagen.

3. aktualisierte Auflage 2020.

 
 

Anlagen und Geräte mit Kältemitteln: Betrieb und Wartung (PDF, 495 kB, 19.11.2019)Vorabversion aus der Vernehmlassung

Frühere Versionen

Verwandte Publikation

Weitere Informationen

Letzte Änderung 19.11.2019

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/chemikalien/publikationen-studien/publikationen/anlagen-und-geraete-mit-kaeltemitteln-betrieb-und-wartung.html