Indicator biotechnology

Bewilligter Umgang mit gebietsfremden invasiven Arten in der Umwelt

Mit invasiven gebietsfremden Organismen nach Anhang 2 FrSV darf in der Umwelt nicht direkt umgegangen werden. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) kann im Einzelfall eine Ausnahmebewilligung erteilen. Bedingung hierfür ist, dass der Umgang mit gebietsfremden Organismen in der Umwelt so erfolgt, dass dadurch weder Menschen, Tiere und Umwelt gefährdet noch die biologische Vielfalt und deren nachhaltige Nutzung beeinträchtigt werden.

Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2018: 9 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2017: 6 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2016: 4 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2015: 6 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2014: 7 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2013: 3 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2012: 2 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2011: 4 Anzahl laufender Ausnahmebewilligungen gemäss Freisetzungsverordnung (FrSV) 2010: 2

Data for the graph: Excel
Source: Bundesamt für Umwelt
 
Last updated on: 30.07.2019

Further information

Links

inidkatoren_hirun

Indicators

Search and list of all indicators

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/en/home/themen/thema-biotechnologie/biotechnologie--daten--indikatoren-und-karten/biotechnologie--indikatoren/indikator-biotechnologie.pt.html/aHR0cHM6Ly93d3cuaW5kaWthdG9yZW4uYWRtaW4uY2gvUHVibG/ljL0FlbURldGFpbD9pbmQ9QlQwMTAmbG5nPWVuJlN1Ymo9Tg==.html