Air: Dossiers

Wintersmog: Dicke Luft an kalten Tagen

27.12. 2017 - An Silvester werden immer häufiger Raketen und Böller abgebrannt – was nicht nur leuchtende Akzente am Himmel, sondern auch viel Lärm und unverkennbaren Rauchgeruch zur Folge hat. Das BAFU hat die Auswirkungen von Feuerwerken auf die Umwelt untersucht und empfiehlt einen zurückhaltenden Einsatz.

Autos sind nicht die einzigen Luftverschmutzer: Der Non-road-Sektor

16.12.2015 – Auch Baumaschinen, Geräte der Land- und Forstwirtschaft und mobile Motoren aus Garten- und Hobbybereich verschmutzen die Luft. Dieser sogenannte Non-road-Sektor stösst jährlich circa 500t Partikel, 10‘000t Stickoxide und 1,2 Mio. t CO2 aus.

Hitzewelle und Trockenheit in der Schweiz: Waldbrandgefahr, Zustand der Gewässer und Ozon

08.07.2015 - Gemäss den Prognosen von Meteo Schweiz kommt auf die Schweiz eine Hitzewelle zu, die länger anhalten könnte. Das Bundesamt für Umwelt BAFU beantwortet die häufigsten Fragen zum aktuellen Zustand der Luft, der Fliessgewässer und zur Waldbrandgefahr.

Feinstaubzertifizierung von Flugzeugtreibwerken: Die Schweiz in der Rolle des Lotsen

20.05.2015 - Wie andere Verbrennungsmotoren emittieren auch Flugzeugtriebwerke lungengängige Feinpartikel. Obwohl die modernen Jets längst keine schwarzen Rauchschwaden mehr hinter sich herziehen, kann der von Turbinen ausgestossene Russ die menschliche Gesundheit gefährden und das Klima beeinflussen. Dank des Engagements der Schweiz erhält das Anliegen einer Feinstaubzertifizierung von solchen Triebwerken nun weltweit Auftrieb.

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/en/home/topics/air/dossiers.html