Indikator Klima

Jahresmitteltemperatur

Die Verbrennung von Kohle, Gas und Öl, die Abholzung von Wäldern sowie die Massentierhaltung sind die wichtigsten Ursachen für die seit Jahrzehnten steigende Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre und den damit einhergehenden Temperaturanstieg. Höhere Temperaturen haben, auch wenn es sich nur um wenige Grad Celsius handelt, weitreichende Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft.

Bewertung des Zustandes
nicht bewertbar nicht bewertbar
Bewertung der Entwicklung
negativ negativ
20-jähriges gewichtetes Mittel 2012: 1.348136424 20-jähriges gewichtetes Mittel 2011: 1.273828763 20-jähriges gewichtetes Mittel 2010: 1.213579611 20-jähriges gewichtetes Mittel 2009: 1.169210477 20-jähriges gewichtetes Mittel 2008: 1.140149194 20-jähriges gewichtetes Mittel 2007: 1.124095083 20-jähriges gewichtetes Mittel 2006: 1.117628059 20-jähriges gewichtetes Mittel 2005: 1.116857799 20-jähriges gewichtetes Mittel 2004: 1.117148836 20-jähriges gewichtetes Mittel 2003: 1.113681259 20-jähriges gewichtetes Mittel 2002: 1.102128462 20-jähriges gewichtetes Mittel 2001: 1.080107873 20-jähriges gewichtetes Mittel 2000: 1.048328944 20-jähriges gewichtetes Mittel 1999: 1.010649864 20-jähriges gewichtetes Mittel 1998: 0.972745941 20-jähriges gewichtetes Mittel 1997: 0.940091926 20-jähriges gewichtetes Mittel 1996: 0.915841718 20-jähriges gewichtetes Mittel 1995: 0.899217725 20-jähriges gewichtetes Mittel 1994: 0.885864282 20-jähriges gewichtetes Mittel 1993: 0.868796702 20-jähriges gewichtetes Mittel 1992: 0.840372618 20-jähriges gewichtetes Mittel 1991: 0.794150265 20-jähriges gewichtetes Mittel 1990: 0.726776611 20-jähriges gewichtetes Mittel 1989: 0.639290911 20-jähriges gewichtetes Mittel 1988: 0.537404467 20-jähriges gewichtetes Mittel 1987: 0.430096438 20-jähriges gewichtetes Mittel 1986: 0.32690512 20-jähriges gewichtetes Mittel 1985: 0.234956046 20-jähriges gewichtetes Mittel 1984: 0.157055966 20-jähriges gewichtetes Mittel 1983: 0.092185195 20-jähriges gewichtetes Mittel 1982: 0.037854566 20-jähriges gewichtetes Mittel 1981: -0.007646747 20-jähriges gewichtetes Mittel 1980: -0.044240348 20-jähriges gewichtetes Mittel 1979: -0.071162491 20-jähriges gewichtetes Mittel 1978: -0.089064387 20-jähriges gewichtetes Mittel 1977: -0.100757856 20-jähriges gewichtetes Mittel 1976: -0.110984884 20-jähriges gewichtetes Mittel 1975: -0.124118355 20-jähriges gewichtetes Mittel 1974: -0.1422803 20-jähriges gewichtetes Mittel 1973: -0.164727652 20-jähriges gewichtetes Mittel 1972: -0.188289462 20-jähriges gewichtetes Mittel 1971: -0.20922834 20-jähriges gewichtetes Mittel 1970: -0.224799457 20-jähriges gewichtetes Mittel 1969: -0.234211026 20-jähriges gewichtetes Mittel 1968: -0.237890195 20-jähriges gewichtetes Mittel 1967: -0.236550075 20-jähriges gewichtetes Mittel 1966: -0.229788002 20-jähriges gewichtetes Mittel 1965: -0.216060812 20-jähriges gewichtetes Mittel 1964: -0.193828556 20-jähriges gewichtetes Mittel 1963: -0.163910306 20-jähriges gewichtetes Mittel 1962: -0.130934006 20-jähriges gewichtetes Mittel 1961: -0.102912876 20-jähriges gewichtetes Mittel 1960: -0.088124129 20-jähriges gewichtetes Mittel 1959: -0.090946089 20-jähriges gewichtetes Mittel 1958: -0.108466575 20-jähriges gewichtetes Mittel 1957: -0.130372046 20-jähriges gewichtetes Mittel 1956: -0.141986391 20-jähriges gewichtetes Mittel 1955: -0.129886525 20-jähriges gewichtetes Mittel 1954: -0.086677042 20-jähriges gewichtetes Mittel 1953: -0.013699514 20-jähriges gewichtetes Mittel 1952: 0.079299238 20-jähriges gewichtetes Mittel 1951: 0.176797919 20-jähriges gewichtetes Mittel 1950: 0.261231792 20-jähriges gewichtetes Mittel 1949: 0.316956974 20-jähriges gewichtetes Mittel 1948: 0.333057441 20-jähriges gewichtetes Mittel 1947: 0.305405135 20-jähriges gewichtetes Mittel 1946: 0.236986569 20-jähriges gewichtetes Mittel 1945: 0.13698468 20-jähriges gewichtetes Mittel 1944: 0.01904141 20-jähriges gewichtetes Mittel 1943: -0.101073131 20-jähriges gewichtetes Mittel 1942: -0.208093612 20-jähriges gewichtetes Mittel 1941: -0.289935334 20-jähriges gewichtetes Mittel 1940: -0.340036714 20-jähriges gewichtetes Mittel 1939: -0.358784773 20-jähriges gewichtetes Mittel 1938: -0.352885342 20-jähriges gewichtetes Mittel 1937: -0.332775734 20-jähriges gewichtetes Mittel 1936: -0.308792959 20-jähriges gewichtetes Mittel 1935: -0.287937612 20-jähriges gewichtetes Mittel 1934: -0.272205023 20-jähriges gewichtetes Mittel 1933: -0.259655156 20-jähriges gewichtetes Mittel 1932: -0.246822918 20-jähriges gewichtetes Mittel 1931: -0.231470588 20-jähriges gewichtetes Mittel 1930: -0.214374158 20-jähriges gewichtetes Mittel 1929: -0.198977294 20-jähriges gewichtetes Mittel 1928: -0.189487396 20-jähriges gewichtetes Mittel 1927: -0.188695923 20-jähriges gewichtetes Mittel 1926: -0.196676866 20-jähriges gewichtetes Mittel 1925: -0.211414782 20-jähriges gewichtetes Mittel 1924: -0.230649462 20-jähriges gewichtetes Mittel 1923: -0.254062478 20-jähriges gewichtetes Mittel 1922: -0.283572359 20-jähriges gewichtetes Mittel 1921: -0.321833954 20-jähriges gewichtetes Mittel 1920: -0.369719279 20-jähriges gewichtetes Mittel 1919: -0.424287952 20-jähriges gewichtetes Mittel 1918: -0.479278455 20-jähriges gewichtetes Mittel 1917: -0.527273485 20-jähriges gewichtetes Mittel 1916: -0.563289125 20-jähriges gewichtetes Mittel 1915: -0.586721084 20-jähriges gewichtetes Mittel 1914: -0.601613594 20-jähriges gewichtetes Mittel 1913: -0.61414922 20-jähriges gewichtetes Mittel 1912: -0.629671285 20-jähriges gewichtetes Mittel 1911: -0.649920398 20-jähriges gewichtetes Mittel 1910: -0.672445669 20-jähriges gewichtetes Mittel 1909: -0.691933805 20-jähriges gewichtetes Mittel 1908: -0.702676426 20-jähriges gewichtetes Mittel 1907: -0.701067904 20-jähriges gewichtetes Mittel 1906: -0.686319888 20-jähriges gewichtetes Mittel 1905: -0.660067171 20-jähriges gewichtetes Mittel 1904: -0.625194309 20-jähriges gewichtetes Mittel 1903: -0.584860268 20-jähriges gewichtetes Mittel 1902: -0.543040259 20-jähriges gewichtetes Mittel 1901: -0.504978977 20-jähriges gewichtetes Mittel 1900: -0.477424619 20-jähriges gewichtetes Mittel 1899: -0.467199561 20-jähriges gewichtetes Mittel 1898: -0.479230589 20-jähriges gewichtetes Mittel 1897: -0.514968006 20-jähriges gewichtetes Mittel 1896: -0.572188211 20-jähriges gewichtetes Mittel 1895: -0.646318005 20-jähriges gewichtetes Mittel 1894: -0.731771538 20-jähriges gewichtetes Mittel 1893: -0.822171618 20-jähriges gewichtetes Mittel 1892: -0.909911394 20-jähriges gewichtetes Mittel 1891: -0.985492415 20-jähriges gewichtetes Mittel 1890: -1.038767231 20-jähriges gewichtetes Mittel 1889: -1.061504464 20-jähriges gewichtetes Mittel 1888: -1.050701259 20-jähriges gewichtetes Mittel 1887: -1.010247931 20-jähriges gewichtetes Mittel 1886: -0.950300824 20-jähriges gewichtetes Mittel 1885: -0.884179035 20-jähriges gewichtetes Mittel 1884: -0.824499002 20-jähriges gewichtetes Mittel 1883: -0.779538315 20-jähriges gewichtetes Mittel 1882: -0.751674522 20-jähriges gewichtetes Mittel 1881: -0.737778508 20-jähriges gewichtetes Mittel 1880: -0.731196679 20-jähriges gewichtetes Mittel 1879: -0.724577802 20-jähriges gewichtetes Mittel 1878: -0.712736695 20-jähriges gewichtetes Mittel 1877: -0.694319976 20-jähriges gewichtetes Mittel 1876: -0.671573366 20-jähriges gewichtetes Mittel 1875: -0.648638067 20-jähriges gewichtetes Mittel 1874: -0.62892286 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2021: 1.05 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2020: 2.28 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2019: 1.91 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2018: 2.3 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2017: 1.61 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2016: 1.49 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2015: 2.1 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2014: 1.93 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2013: 0.69 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2012: 1.24 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2011: 2.04 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2010: 0.1 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2009: 1.22 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2008: 1.03 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2007: 1.48 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2006: 1.37 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2005: 0.41 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2004: 0.82 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2003: 1.66 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2002: 1.5 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2001: 0.88 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 2000: 1.41 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1999: 0.79 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1998: 0.88 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1997: 1.27 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1996: 0.05 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1995: 0.62 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1994: 1.8 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1993: 0.6 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1992: 1.15 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1991: 0.4 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1990: 1.12 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1989: 1.27 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1988: 0.77 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1987: 0.11 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1986: 0.03 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1985: -0.22 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1984: -0.46 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1983: 0.76 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1982: 0.64 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1981: -0.1 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1980: -0.73 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1979: -0.15 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1978: -0.43 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1977: 0.16 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1976: 0.04 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1975: 0.17 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1974: -0.09 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1973: -0.33 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1972: -0.34 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1971: 0.04 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1970: -0.51 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1969: -0.5 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1968: -0.24 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1967: 0.13 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1966: 0.06 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1965: -0.9 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1964: 0.35 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1963: -0.87 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1962: -0.88 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1961: 0.95 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1960: -0.16 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1959: 0.7 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1958: 0.08 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1957: 0.21 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1956: -1.48 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1955: -0.39 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1954: -0.55 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1953: 0.32 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1952: -0.16 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1951: 0.14 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1950: 0.45 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1949: 0.85 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1948: 0.7 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1947: 1.03 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1946: 0.16 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1945: 0.33 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1944: -0.63 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1943: 0.68 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1942: -0.28 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1941: -1.03 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1940: -1.13 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1939: -0.55 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1938: -0.17 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1937: -0.01 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1936: -0.19 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1935: -0.56 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1934: 0.55 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1933: -0.75 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1932: -0.31 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1931: -0.88 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1930: 0.33 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1929: -0.47 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1928: 0.27 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1927: -0.07 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1926: 0.16 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1925: -0.55 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1924: -0.52 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1923: -0.17 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1922: -0.89 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1921: 0.65 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1920: 0.48 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1919: -1.22 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1918: -0.25 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1917: -1.28 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1916: -0.45 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1915: -0.82 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1914: -0.64 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1913: -0.27 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1912: -0.82 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1911: 0.26 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1910: -0.9 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1909: -1.38 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1908: -0.81 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1907: -0.67 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1906: -0.69 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1905: -1.01 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1903: -0.68 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1902: -0.75 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1901: -1.18 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1900: -0.08 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1899: 0.03 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1898: 0.16 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1897: -0.12 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1896: -1.27 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1895: -0.9 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1894: -0.56 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1893: -0.31 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1892: -0.64 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1891: -1.34 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1890: -1.43 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1889: -1.56 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1888: -1.34 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1887: -1.62 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1886: -0.62 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1885: -0.48 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1884: -0.38 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1883: -1.12 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1882: -0.51 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1881: -0.59 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1880: -0.08 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1879: -1.73 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1878: -1.05 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1877: -0.52 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1876: -0.35 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1875: -0.73 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1874: -0.79 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1873: -0.18 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1872: 0.09 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1871: -1.5 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1870: -1.22 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1869: -0.55 Jahre über dem Durchschnitt 1961–1990 1868: 0.22 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1867: -0.52 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1865: -0.17 Jahre unter dem Durchschnitt 1961–1990 1864: -1.42
Abweichung vom Durchschnitt der Jahre 1961-1990 in °C

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: MeteoSchweiz
Kommentar

Die Jahresmitteltemperatur der Schweiz unterliegt relativ grossen natürlichen Schwankungen. Seit etwa 1950 sind aber die beobachteten Schwankungen mit natürlichen Faktoren allein nicht mehr erklärbar. Die vom Menschen verursachte Zunahme der Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre hat massgeblich zur beobachteten Erwärmung beigetragen. Seit Messbeginn (1864) haben die Temperaturen in der Schweiz um 2°C zugenommen.

Grundsätzlich lässt sich die Jahresmitteltemperatur weder positiv noch negativ beurteilen. Hingegen gibt die Entwicklung, welche über die letzten Jahrzehnte beobachtet werden konnte, Grund zur Besorgnis. Die Veränderungen in den klimatischen Rahmenbedingungen erfolgen relativ rasch, so dass sich Ökosysteme und gefährdete Wirtschaftsbereiche (z.B. Wintertourismus) nicht oder nur schwer an die neuen Bedingungen anpassen können.

Internationaler Vergleich

Die Schweizer Temperaturmessreihen sind nach international standardisierten Methoden erstellt worden. Global ist die Jahresmitteltemperatur seit 1864 um etwa 1 °C, in der Schweiz hingegen rund 2 °C angestiegen. Die Erwärmung ist weltweit über den Kontinenten stärker ausgeprägt als über dem Ozean.

Ein globaler Anstieg um insgesamt 2 °C gegenüber dem Niveau vor Beginn der Industrialisierung wird als kritische Grenze angesehen, ab welcher gravierende ökologische, soziale und wirtschaftliche Schäden drohen. Wegen der längerfristigen Entwicklungstendenzen bei den Treibhausgasemissionen und der grossen Trägheit des Klimasystems wird ein Anstieg der globalen Temperaturen über die 2-Grad-Schwelle immer wahrscheinlicher.

Methode

Das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (MeteoSchweiz) misst mit ihrem Bodenmessnetz (SwissMetNet) flächendeckend über die ganze Schweiz verschiedene meteorologische und klimatologische Parameter. Die Jahresmitteltemperatur der Schweiz beschreibt die im Mittel über die gesamte Fläche und die verschiedenen Höhenlagen der Schweiz gemessene Temperatur. Ab 1981 stehen hochaufgelöste Daten zur Verfügung. Damit die Zeitreihe aber bis 1864 (Messbeginn) zurück reicht, werden die verschiedenen, zu den gegebenen Jahren bereits existierenden Messstationen entsprechend ihrer Repräsentativität gewichtet.

 
Zuletzt aktualisiert am: 18.02.2022

Weiterführende Informationen

Links

inidkatoren_hirun

Indikatoren

Suche und Liste aller Indikatoren

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-klima/klima--daten--indikatoren-und-karten/klima--indikatoren/indikator-klima.pt.html/aHR0cHM6Ly93d3cuaW5kaWthdG9yZW4uYWRtaW4uY2gvUHVibG/ljL0FlbURldGFpbD9pbmQ9S0wwMjImbG5nPWRlJlBhZ2U9aHR0/cHMlM2ElMmYlMmZ3d3cuYmFmdS5hZG1pbi5jaCUyZmJhZnUlMm/ZkZWZyaXRlbiUyZmhvbWUlMmZ0aGVtZW4lMmZ0aGVtYS10cmFl/Z2Vyc2VpdGUlMmZ0cmFlZ2Vyc2VpdGUtLWRhdGVuLS1pbmRpa2/F0b3Jlbi11bmQta2FydGVuJTJmdHJhZWdlcnNlaXRlLS1pbmRp/a2F0b3JlbiUyZmluZGlrYXRvci10cmFlZ2Vyc2VpdGUucHQuaH/RtbCZTdWJqPU4=.html/