Emissionshandelssystem

Aktualisierte Publikation «Emissionshandelssystem EHS»

Das Emissionshandelssystem (EHS) ist ein Instrument des CO2-Gesetzes zur Begrenzung der Treibhausgasemissionen in der energieintensiven Industrie. Unternehmen, die Anlagen mit hohen Treibhausgasemissionen betreiben, sind zur Teilnahme am EHS verpflichtet. Unternehmen bestimmter Wirtschaftszweige, die Anlagen mit mittleren Emissionen betreiben, können auf Gesuch am EHS teilnehmen.

Klimapolitik

ui-1803_Brennpunkt

Neue Publikation: «Klimapolitik der Schweiz»

Die Publikation gibt einen kompakten Überblick zum aktuellen Stand der Klimapolitik. Sie stellt die zentralen Pfeiler des Übereinkommens von Paris vor und geht auf wichtige Begriffe wie das globale CO2-Budget und die Klimaneutralität ein. Sie zeigt auf, was die Schweiz tut, um ihre Emissionen zu reduzieren, und wo sie besonders betroffen ist, wenn der Klimawandel ungebremst fortschreitet.

CO2-Abgabe

Climat Teaser redistribution taxe CO2 entreprises

Rückverteilung der CO2-Abgabe: neue Frist

Die Einnahmen aus der CO2-Abgabe, die von der Wirtschaft entrichtet wurde, werden über die AHV-Ausgleichskassen proportional zur abgerechneten AHV-Lohnsumme an alle Arbeitgeber zurückverteilt.

Ab diesem Jahr erfolgt die Rückverteilung an die Unternehmen bis spätestens am 30. September des Erhebungsjahres und damit drei Monate später als in den Vorjahren (September statt Juni).

Klimaanpassung

Neue Publikation «Klimabedingte Risiken und Chancen»

Neue Publikation «Klimabedingte Risiken und Chancen»

Der vorliegende Bericht identifiziert und priorisiert die klimabedingten Risiken und Chancen für die Schweiz bis 2060. Die Ergebnisse von acht regionalen Fallstudien wurden unter Mitwirkung zahlreicher Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung in einer schweizweiten Synthese zusammengeführt und ergänzt.

SwissECS 2018

Teaser_SwissECS 2018

SwissECS 2018 mit «Host Session» von BAFU und BFE

« On the Move – Co-Creating the Change» lautet das Motto des diesjährigen Swiss Energy and Climate Summit SwissECS, der am 19. September im Kursaal Bern stattfindet. Das BAFU und das BFE, die beiden Main-Partner des SwissECS, zeigen im Rahmen einer «Host Session», wie der Bund Innovationen im Cleantech-Bereich fördert und so die aktive Gestaltung des gesellschaftlichen Wandels hin zu mehr Nachhaltigkeit unterstützt.

Auf einen Blick


SchweizTitel_D_def-Teaser

Totalrevision des CO2-Gesetzes

Infolge des Klimaabkommens von Paris wird das CO2-Gesetz für den Zeitraum 2021 bis 2030 totalrevidiert.

CO2-Statistik

Die jährliche Erhebung der Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen zeigt, ob die CO2-Reduktion auf Kurs ist.

Anpassung an den Klimawandel

Wie umgehen mit den Folgen der Klimaveränderung? Ein Pilotprogramm zeigt Wege auf. 

Kompensationsprojekte im Inland

CO2-Reduktionen aus Projekten in der Schweiz können zur Kompensation von Emissionen genutzt werden.

Klimafreundliche Finanzflüsse

Laut Übereinkommen von Paris soll in klimaverträgliche Technologien und Energien investiert werden. 

Klimatipps für den Alltag

Klimaschutz ist keine Kunst: Alle können einen persönlichen Beitrag leisten.

Aktuelle Mitteilungen

Alle News

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/klima.html