CO2-Statistik: Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen

Zur Reduktion der CO2-Emissionen wird in der Schweiz eine CO2-Abgabe auf Brennstoffen erhoben. Der Abgabesatz wird automatisch erhöht, falls die CO2-Emissionen aus Brennstoffen gesetzlich vorgeschriebene Schwellenwerte überschreiten. Auf Treibstoffen wird dagegen keine CO2-Abgabe erhoben, jedoch müssen die Treibstoffimporteure die verursachten CO2-Emissionen teilweise kompensieren. Die CO2-Statistik dokumentiert die CO2-Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen und wird jährlich aktualisiert.

Entwicklung der CO2-Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen (Zeitreihe 1990-2019). Die CO2-Emissionen aus Brennstoffen (rot) sind witterungsbereinigt. Die roten Kreuze zeigen die Schwellenwerte, bei deren Überschreitung der Abgabesatz der CO2-Abgabe auf Brennstoffe automatisch erhöht wird. Auf den Treibstoffen wird keine CO2-Abgabe erhoben, jedoch müssen die Treibstoffimporteure die verursachten CO2-Emissionen (blau) teilweise kompensieren.

Erhebung der CO2-Emissionen aus Brenn- und Treibstoffen

Als Grundlage für die Berechnung der CO2-Emissionen, die bei der Nutzung fossiler Energieträger entstehen, dient die jährliche Gesamtenergiestatistik des Bundesamts für Energie. Aus den ausgewiesenen Energiemengen werden die CO2-Emissionen durch Multiplikation mit den entsprechenden Emissionsfaktoren (siehe weiterführende Informationen unten) berechnet.

Für die CO2-Abgabe sind nur CO2-Emissionen aus Brennstoffen relevant. Da der Heizenergieverbrauch stark von der Witterung abhängig ist, werden die CO2-Emissionen aus Brennstoffen vor dem Vergleich mit den Schwellenwerten witterungsbereinigt. Die angewandte Witterungsbereinigung berücksichtigt die Aussentemperatur und die Sonneneinstrahlung. Für die Beurteilung der Erreichung der Reduktionsziele werden die Emissionen nicht witterungsbereinigt.

Übereinstimmend mit der UNO-Klimakonvention sind bei den Treibstoffen die Emissionen des internationalen Flug- und Schiffsverkehr nicht berücksichtigt.

Emissionsübersicht: Tabellen (zweite Verpflichtungsperiode, Version Juli 2020) (XLS, 281 kB, 07.07.2020)Emissionen nach CO2-Gesetz und Kyoto-Protokoll, zweite Verpflichtungsperiode, 2013-2020

Weitere Informationen zur CO2-Abgabe finden Sie auf der folgenden Seite: CO2-Abgabe

Weitere Informationen zur Kompensationspflicht für Treibstoffimporteure finden Sie auf der folgenden Seite: CO2-Kompensation

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 17.12.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/klima/zustand/daten/co2-statistik.html