EXAR

Grundlagen für einen besseren Schutz vor Extremhochwasser an der Aare veröffentlicht

22.2.2021 - Die Studie «Extremhochwasser an der Aare» liefert die Basis für die Beurteilung der Gefährdung durch Hochwasser auch bei sehr seltenen Ereignissen. Für fünf Standorte, darunter die Kernkraftwerke Mühleberg, Gösgen und Beznau, wurden detaillierte Hochwasser-Gefährdungsanalysen durchgeführt.

Medienmitteilung vom 22.02.2021

Umgang mit Naturgefahren

Hochwasser Tessin August 2020

Wo stehen wir heute?

18.12.2020 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18.12.2020 den Bericht zum Stand der Umsetzung von Massnahmen gegen Naturgefahren zur Kenntnis genommen. Der Bericht zeigt auf, dass diese Massnahmen in den letzten vier Jahren gestärkt wurden.

NEU: Kurzversion des Berichts an den Bundesrat ist jetzt online!

Erdbeben und Baunormen

Wichtige Anpassungen in den Baunormen betreffend Erdbeben

04.11.2020 - Der Schweizerische Ingenieur- und Architektenverein hat am 1.August 2020 die zu berücksichtigenden Erdbebenkräfte bei Bauprojekten in der Norm SIA 261 «Einwirkungen auf Tragwerke» revidiert. Je nach Situation fallen diese tiefer, gleich oder höher als nach der vorherigen Version der Norm aus. Eine wesentliche Anpassung ist die neue Karte der Erdbebenzonen mit neu fünf anstatt vier Zonen.

Filme Objektschutz

Brennpunkt Klima

Filme für einen besseren Gebäudeschutz

Mit dem Klimawandel steigt das Risiko für Überschwemmungen. Doch die meisten Schweizer Gebäude sind dagegen kaum gewappnet. Mit praxisnahen Filmen sensibilisiert das Pilotprojekt «Gebäude vor Hochwasser schützen» für die wachsende Gefahr und zeigt auf, wie Hausbesitzerinnen und -besitzer Schäden vorbeugen können.

Auswirkungen Klimawandel

Brennpunkt Studie Klimawandel

Neuer Bericht: Naturgefahren und Klimawandel

Der Bericht (PDF, 2 MB, 09.06.2020) gibt einen Überblick über die wichtigsten Studien, die in den letzten 10 Jahren zum Thema Klimawandel und Naturgefahren in der Schweiz verfasst wurden. Basierend auf dieser Zusammenstellung wurden erste Empfehlungen für den Umgang mit gravitativen Naturgefahren abgeleitet.

Zusammenfassung (PDF, 762 kB, 17.08.2020)

Auf einen Blick


Verhaltensempfehlungen für den Ereignisfall

Richtiges Verhalten vor, während und nach einem Naturgefahrenereignis hilft, sich und andere in Sicherheit zu bringen sowie Schäden zu reduzieren.

Gefahrenkarten

Informationen über Gefahrenkarten, Intensitätskarten und Gefahrenhinweiskarten sowie Links zu den kantonalen Geoportalen

 

Programmvereinbarungen und Einzelprojekte

Wichtige Dokumente zu Programmvereinbarungen und Einzelprojekten für die kantonalen Naturgefahrenfachstellen

IRM 588x184

Integrales Risikomanagement

Der Schutz vor Naturgefahren erfolgt heute nach den Grundsätzen des integralen Risikomanagements.

Schneenetz 588x184

Schutzmassnahmen

Mit der geeigneten Kombination von Schutzmassnahmen können Risiken reduziert oder auf einem akzeptablen Mass gehalten werden.

Aktuelle Mitteilungen

Alle News

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/naturgefahren.html