Vernehmlassung

Neue lufthygienische Messstation

In Beromünster ist im Oktober 2016 am Standort des ehemaligen Landessenders eine neue lufthygienische Messstation des Bundes eingeweiht worden. Sie erfasst die Luftbelastung im ländlichen Mittelland und vervollständigt das nationale Messnetz NABEL (Nationales Beobachtungsnetz für Luftfremdstoffe).

Auf einen Blick


Luftverschmutzung

Die Luftqualität hat sich in den letzten Jahren verbessert, die Belastung mit Feinstaub,  Ozon, Stickoxidenund Ammoniak ist aber weiterhin zu hoch

Luftbelastung

Wie hoch ist die aktuelle Luftbelastung in der Schweiz.

Auswirkungen

Die Luftverschmutzung hat negative Auswirkungen auf den Menschen, auf Ökosysteme, auf Gebäude, Materialien und das Klima.

Massnahmen Luftreinhaltung

Der Schadstoffausstoss soll so weit gesenkt werden, dass keine schädlichen Auswirkungen für Mensch und Umwelt zu erwarten sind

Luftreinhaltung International

Da Luftschadstoffe keine Landesgrenzen kennen, engagiert sich die Schweiz aktiv in internationalen Gremien für eine Begrenzung der Luftverschmutzung in Europa. 

Luftlabor

Mit diesem Lernangebot erschliessen sich Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren über ein interaktives Schaubild und sechs Leitfragen das Thema Luftqualität.

Aktuelle Mitteilungen

Alle News

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungn zu lesen.

Zur externen NSB Seite

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/luft.html