Indikator Luft

Emissionen kanzerogener Stoffe

Kanzerogene Stoffe gehören zu den krebserzeugenden Luftschadstoffen. In höheren Konzentrationen haben sie zusätzlich akute Wirkungen auf Augen, Atemwege und das Zentralnervensystem. Kanzerogene Stoffe stellen auch in kleinsten Mengen eine Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Tier dar.

Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2017: 3.97011898938727 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2016: 4.16175198528039 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2015: 3.15351493901793 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2014: 3.0435783082853 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2013: 4.0707304154716 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2012: 4.31774640161967 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2011: 4.89644668585509 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2010: 5.60411010272321 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2009: 5.84073824779262 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2008: 6.25667372484032 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2007: 6.7792341246784 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2006: 7.13699803674305 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2005: 7.74504281723243 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2004: 7.89693850491086 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2003: 9.59943659232078 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2002: 9.52527874412406 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2001: 8.65822337466203 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 2000: 8.65310762549637 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1999: 9.38103053832516 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1998: 10.2988425992305 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1997: 13.8333036160913 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1996: 11.9160167857867 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1995: 11.8291550704334 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1994: 11.575341233464 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1993: 11.8750408554564 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1992: 12.6130665458749 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1991: 13.5233137905699 Emissionen polyzyklischer aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)* 1990: 16.4253712920866
* Die gelisteten Werte sind die Summe der folgenden Schadstoffe: Benzo(a)pyren, Benzo(bzw.)fluoranthen, Benzo(k)fluoranthen, Ideno(1,2,3-cd)pyren

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: BAFU
Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2017: 20.6356217118337 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2016: 21.2622070633128 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2015: 20.928758071107 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2014: 20.1573983437923 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2013: 24.0065675998485 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2012: 24.3082853420714 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2011: 23.7640526274073 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2010: 27.6768022314443 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2009: 27.391554561399 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2008: 29.3277940726576 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2007: 29.3549624749867 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2006: 31.6842641657599 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2005: 32.7021794225241 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2004: 33.3645385991581 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2003: 34.5787189501765 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2002: 46.4734906281141 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2001: 61.3002481234138 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 2000: 72.6103365887155 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1999: 83.8357871640521 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1998: 92.6750111147918 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1997: 109.794256212964 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1996: 121.932526449288 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1995: 129.912823671262 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1994: 145.645276237962 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1993: 161.459283128088 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1992: 174.687729865745 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1991: 187.507746193419 Emissionen polychlorierter Dibenzodioxine und Dibenzofurane 1990: 203.078722697625

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: BAFU
Methode

Erhebungen, Modellierungen, Berechnungen.

Im Moment sind Daten von folgenden Schadstoffen verfügbar: Dieselruss, Benzol, PAK (Benzo(a)pyren, Benzo(b)fluoranthen, Benzo(k)fluoranthen, Ideno(1,2,3-cd)pyren), polychlorierte Dibenzodioxine und Dibenzofurane (Dioxine/Furane), sowie die Schwermetalle Blei, Quecksilber und Cadmium. Hier beschränken wir uns auf die Summer der 4 PAK und Dioxine/Furane, die auch international rapportiert werden.

 
Zuletzt aktualisiert am: 27.05.2019

Weiterführende Informationen

Links

inidkatoren_hirun

Indikatoren

Suche und Liste aller Indikatoren

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-luft/luft--daten--indikatoren-und-karten/luft--indikatoren/indikator-luft.pt.html/aHR0cHM6Ly93d3cuaW5kaWthdG9yZW4uYWRtaW4uY2gvUHVibG/ljL0FlbURldGFpbD9pbmQ9TFUwMTUmbG5nPWRlJlN1Ymo9Tg==.html