Indikator Wirtschaft und Konsum

Ökologischer Fussabdruck pro Person

Der «ökologische Fussabdruck» gemäss Global Footprint Network (GFN) ist die bekannteste Messgrösse für die globale Umweltbelastung aus Sicht des Endkonsums. Der Indikator misst den Verbrauch natürlicher Ressourcen und drückt in globalen Hektaren (gha) die Fläche aus, die für die Produktion der Ressourcen notwendig wäre. Aus dem «ökologischen Fussabdruck» (ausgedrückt in absoluten Werten oder in Anzahl Erden) kann abgeleitet werden, ob und in welchem Ausmass die Nutzung der Natur die regenerative Fähigkeit der Biosphäre (Biokapazität) übersteigt. Wenn der Fussabdruck der Menschheit die Biokapazität der Welt übersteigt, findet eine globale Übernutzung der Natur statt. Dies ist seit den siebziger Jahren der Fall.

Bewertung des Zustandes
schlecht schlecht
Bewertung der Entwicklung
negativ negativ
Biokapazität der Welt pro Person 2018: 1.58262376091944 Biokapazität der Welt pro Person 2017: 1.60647966594829 Biokapazität der Welt pro Person 2016: 1.60734252886662 Biokapazität der Welt pro Person 2015: 1.61944987053944 Biokapazität der Welt pro Person 2014: 1.63521981023918 Biokapazität der Welt pro Person 2013: 1.64892152082034 Biokapazität der Welt pro Person 2012: 1.6430663934244 Biokapazität der Welt pro Person 2011: 1.67847732006626 Biokapazität der Welt pro Person 2010: 1.69130309385663 Biokapazität der Welt pro Person 2009: 1.6984784646137 Biokapazität der Welt pro Person 2008: 1.72577395580822 Biokapazität der Welt pro Person 2007: 1.72647687943898 Biokapazität der Welt pro Person 2006: 1.74300778419911 Biokapazität der Welt pro Person 2005: 1.75809069734403 Biokapazität der Welt pro Person 2004: 1.78302099839843 Biokapazität der Welt pro Person 2003: 1.78713464350387 Biokapazität der Welt pro Person 2002: 1.81151271976184 Biokapazität der Welt pro Person 2001: 1.83107359719899 Biokapazität der Welt pro Person 2000: 1.84346296754972 Biokapazität der Welt pro Person 1999: 1.8662359594391 Biokapazität der Welt pro Person 1998: 1.88533975921639 Biokapazität der Welt pro Person 1997: 1.90427182808407 Biokapazität der Welt pro Person 1996: 1.92181036738082 Biokapazität der Welt pro Person 1995: 1.92402595110666 Biokapazität der Welt pro Person 1994: 1.96006541908767 Biokapazität der Welt pro Person 1993: 1.97449404292603 Biokapazität der Welt pro Person 1992: 2.01034696595802 Biokapazität der Welt pro Person 1991: 2.01247285357196 Biokapazität der Welt pro Person 1990: 2.05968385275901 Biokapazität der Welt pro Person 1989: 2.07175460394727 Biokapazität der Welt pro Person 1988: 2.08268233673352 Biokapazität der Welt pro Person 1987: 2.13512400907757 Biokapazität der Welt pro Person 1986: 2.166171825664 Biokapazität der Welt pro Person 1985: 2.20249071843755 Biokapazität der Welt pro Person 1984: 2.22609224574374 Biokapazität der Welt pro Person 1983: 2.23410422663685 Biokapazität der Welt pro Person 1982: 2.28027680063325 Biokapazität der Welt pro Person 1981: 2.30055468747254 Biokapazität der Welt pro Person 1980: 2.31977414932811 Biokapazität der Welt pro Person 1979: 2.36051262865294 Biokapazität der Welt pro Person 1978: 2.40778772083219 Biokapazität der Welt pro Person 1977: 2.42344573412069 Biokapazität der Welt pro Person 1976: 2.46389961758327 Biokapazität der Welt pro Person 1975: 2.49540035986807 Biokapazität der Welt pro Person 1974: 2.53597304985474 Biokapazität der Welt pro Person 1973: 2.59975984195495 Biokapazität der Welt pro Person 1972: 2.62119182896074 Biokapazität der Welt pro Person 1971: 2.6853573541113 Biokapazität der Welt pro Person 1970: 2.72423440602107 Biokapazität der Welt pro Person 1969: 2.76828504802562 Biokapazität der Welt pro Person 1968: 2.82420104561797 Biokapazität der Welt pro Person 1967: 2.8695698476656 Biokapazität der Welt pro Person 1966: 2.91876856394887 Biokapazität der Welt pro Person 1965: 2.94965279730181 Biokapazität der Welt pro Person 1964: 3.00157376847483 Biokapazität der Welt pro Person 1963: 3.04753842289611 Biokapazität der Welt pro Person 1962: 3.10551041739603 Biokapazität der Welt pro Person 1961: 3.14992497612817 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2018: 4.34825013885374 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2017: 4.45278446351115 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2016: 4.57700494665224 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2015: 4.68548278369767 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2014: 4.81431224956611 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2013: 5.10257962654837 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2012: 5.071240907038 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2011: 5.38729864905763 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2010: 5.45614444365428 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2009: 5.40710006255257 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2008: 5.78982402825676 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2007: 5.84693279676572 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2006: 5.62347819160788 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2005: 5.61511268979234 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2004: 5.35181705820737 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2003: 5.35342781977589 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2002: 5.30976753582619 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2001: 5.32401687942107 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2000: 5.53474006934982 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1999: 5.45008916812324 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1998: 5.61766835825624 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1997: 5.61802251413847 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1996: 5.56125944220064 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1995: 5.70754169548125 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1994: 5.64673164701663 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1993: 5.59135292623513 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1992: 5.91783006111168 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1991: 6.16589225834353 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1990: 6.44634582465894 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1989: 6.2961965792033 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1988: 6.02164140694056 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1987: 5.88225749674592 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1986: 6.01439552084004 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1985: 5.83590141141328 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1984: 5.80634993106295 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1983: 5.5715121136469 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1982: 5.31117016632308 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1981: 5.69682662143982 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1980: 5.96353203984999 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1979: 5.80011073571395 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1978: 5.83553448940713 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1977: 5.45734439813093 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1976: 5.35676174129739 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1975: 5.11757386360505 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1974: 5.91098498845281 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1973: 6.45264028788985 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1972: 6.19954550853397 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1971: 6.02241211054259 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1970: 5.93542384018895 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1969: 5.4709196807614 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1968: 4.84382400361396 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1967: 4.81712391260395 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1966: 4.60858526241404 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1965: 4.71421131329323 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1964: 4.80659518263887 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1963: 4.69131757780984 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1962: 4.77720427582683 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1961: 4.4576663148232
Die Grafik zeigt den Ressourcenverbrauch der Schweiz in globalen Hektaren (gha) pro Person und die Biokapazität der Welt pro Person, die einer "Erde" entspricht.

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: Global Footprint Network (GFN)
Kommentar

Derzeit beträgt der «ökologische Fussabdruck» der Schweiz pro Person rund 4,3 globale Hektar (gha). Die weltweit verfügbare Biokapazität pro Person liegt bei 1,6 gha pro Person (GFN 2021). Ein Vergleich der beiden Zahlen zeigt: Wenn weltweit alle Menschen so konsumieren würden wie wir in der Schweiz, bräuchte es rund drei Planeten. In Folge wird der Zustand negativ bewertet.

Das Ungleichgewicht zwischen dem «ökologischen Fussabdruck» der Schweiz und der weltweiten Biokapazität besteht schon seit Jahrzehnten und zeigt keine klare Tendenz in Richtung eine «Erde». Entsprechend ist die Bewertung der Entwicklung negativ.

Internationaler Vergleich

Die Schweiz gehört weltweit zu den Ländern mit einem hohen «ökologischen Fussabdruck» pro Person (Platz 55 von 214). 

Methode

Der «ökologische Fussabdruck» bezieht alle Schritte ein, die es zur Herstellung einer Ware braucht – von der Gewinnung der Rohstoffe über die Produktion und den Transport der Ware bis hin zu ihrer Nutzung und Entsorgung. Nicht nur die in der Schweiz verbrauchten Ressourcen und verursachten Emissionen werden berücksichtigt, sondern auch jene im Ausland. Im Gegenzug ist die durch exportierte Güter und Dienstleistungen verursachte Umweltbelastung nicht enthalten, da sie nicht dem inländischen Konsum zuzurechnen ist.

Der «ökologische Fussabdruck» zählt alle Flächen zusammen, die für unseren Konsum benötigt werden. Dazu gehören einerseits zum Beispiel die Landwirtschaftsflächen für unser Essen, aber auch Flächen für Industrieareale, Strassen und Besiedlung. Andererseits zählen auch die Waldflächen dazu, die wir benötigen, um Holz zu produzieren oder die CO2-Emissionen der fossilen Energie zu absorbieren. Um den weltweiten Vergleich zu ermöglichen, werden die Flächen in durchschnittlich produktive Flächen umgerechnet (globale Hektar oder gha).

Das Global Footprint Network (GFN) greift zur Berechnung des landwirtschaftlichen Fussabdrucks auf die Daten der Food and Agriculture Organization der Vereinten Nationen (FAO) und globale Durchschnittswerte für landwirtschaftliche Erträge zurück. Diese weltweit gültigen Erträge sind teilweise deutlich kleiner als die in der Schweiz erreichten Erträge.

Aus der Perspektive des Endkonsums werden die direkte Landnutzung, der Wildfang von Fisch und die zur Kompensation der fossilen CO2-Emissionen (theoretisch) erforderlichen Waldflächen in einer Zahl zusammengefasst.

Es handelt sich nicht um einen vollumfänglichen Umweltindikator. Der Verbrauch von Süsswasser und anderen erneuerbaren und nicht erneuerbaren natürlichen Ressourcen sowie der Verlust von Biodiversität oder die Umweltbelastung durch Luftschadstoffe, Schwermetalle, Stickstoff und schwer abbaubare Schadstoffe werden nicht berücksichtigt. Aus dem Indikator leitet sich ab, dass die Ressourcennutzung der Schweiz ca. drei Mal über einem nachhaltigen Mass liegt. Im Bereich der Treibhausgase ist die Situation allerdings deutlich gravierender.

Grundlage für die Bewertung der Entwicklung
Angestrebte Entwicklung Anfangswert Endwert Abweichung vom theoret. Zielpfad in % Beobachtete Entwicklung Beurteilung
1.6 in 2018 1961 2018 3.83% In Richtung des theoretischen Zielpfads unbefriedigend*

*Da der ökologische Fussabdrucks nach wie vor keine klare Tendenz in Richtung eine "Erde» zeigt, wird die Entwicklung negativ bewertet. 

 
Zuletzt aktualisiert am: 20.07.2022

Weiterführende Informationen

Links

inidkatoren_hirun

Indikatoren

Suche und Liste aller Indikatoren

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-wirtschaft-und-konsum/wirtschaft-und-konsum--daten--indikatoren-und-karten/wirtschaft-und-konsum--indikatoren/indikator-wirtschaft-und-konsum.pt.html/aHR0cHM6Ly93d3cuaW5kaWthdG9yZW4uYWRtaW4uY2gvUHVibG/ljL0FlbURldGFpbD9pbmQ9R1cwMTcmbG5nPWRlJlBhZ2U9aHR0/cHMlM2ElMmYlMmZ3d3cuYmFmdS5hZG1pbi5jaCUyZmJhZnUlMm/ZkZWZyaXRlbiUyZmhvbWUlMmZ0aGVtZW4lMmZ0aGVtYS10cmFl/Z2Vyc2VpdGUlMmZ0cmFlZ2Vyc2VpdGUtLWRhdGVuLS1pbmRpa2/F0b3Jlbi11bmQta2FydGVuJTJmdHJhZWdlcnNlaXRlLS1pbmRp/a2F0b3JlbiUyZmluZGlrYXRvci10cmFlZ2Vyc2VpdGUucHQuaH/RtbCZTdWJqPU4=.html