Indikator Wirtschaft und Konsum

Ökologischer Fussabdruck pro Person

Der «ökologische Fussabdruck» gemäss Global Footprint Network (GFN) ist die bekannteste Messgrösse für die globale Umweltbelastung aus Sicht des Endkonsums. Der Indikator misst den Verbrauch natürlicher Ressourcen und drückt in globalen Hektaren (gha) die Fläche aus, die für die Produktion der Ressourcen notwendig wäre. Aus dem «ökologischen Fussabdruck» (ausgedrückt in absoluten Werten oder in Anzahl Erden) kann abgeleitet werden, ob und in welchem Ausmass die Nutzung der Natur die regenerative Fähigkeit der Biosphäre (Biokapazität) übersteigt. Wenn der Fussabdruck der Menschheit die Biokapazität der Welt übersteigt, findet eine globale Übernutzung der Natur statt. Dies ist seit den siebziger Jahren der Fall.

Bewertung des Zustandes
schlecht schlecht
Bewertung der Entwicklung
negativ negativ
Biokapazität der Welt pro Person 2017: 1.59820159715363 Biokapazität der Welt pro Person 2016: 1.59660256976013 Biokapazität der Welt pro Person 2015: 1.61242613185476 Biokapazität der Welt pro Person 2014: 1.62734341664576 Biokapazität der Welt pro Person 2013: 1.63859883802145 Biokapazität der Welt pro Person 2012: 1.63416876301331 Biokapazität der Welt pro Person 2011: 1.66463328812076 Biokapazität der Welt pro Person 2010: 1.680154105365 Biokapazität der Welt pro Person 2009: 1.68952339122015 Biokapazität der Welt pro Person 2008: 1.71735570082596 Biokapazität der Welt pro Person 2007: 1.71869282399105 Biokapazität der Welt pro Person 2006: 1.73512268401817 Biokapazität der Welt pro Person 2005: 1.74896544338204 Biokapazität der Welt pro Person 2004: 1.77370428190041 Biokapazität der Welt pro Person 2003: 1.77485841286846 Biokapazität der Welt pro Person 2002: 1.79883112566645 Biokapazität der Welt pro Person 2001: 1.81900360363328 Biokapazität der Welt pro Person 2000: 1.83180465547276 Biokapazität der Welt pro Person 1999: 1.85353258885075 Biokapazität der Welt pro Person 1998: 1.87169410224257 Biokapazität der Welt pro Person 1997: 1.88868203909177 Biokapazität der Welt pro Person 1996: 1.90586306162863 Biokapazität der Welt pro Person 1995: 1.90816499214819 Biokapazität der Welt pro Person 1994: 1.94309549822745 Biokapazität der Welt pro Person 1993: 1.9566386266765 Biokapazität der Welt pro Person 1992: 1.99255988649746 Biokapazität der Welt pro Person 1991: 1.99515932568762 Biokapazität der Welt pro Person 1990: 2.03914548759601 Biokapazität der Welt pro Person 1989: 2.04725057660256 Biokapazität der Welt pro Person 1988: 2.058575653636 Biokapazität der Welt pro Person 1987: 2.10838222177377 Biokapazität der Welt pro Person 1986: 2.13755449942969 Biokapazität der Welt pro Person 1985: 2.17157680791833 Biokapazität der Welt pro Person 1984: 2.19967204856335 Biokapazität der Welt pro Person 1983: 2.20675295600582 Biokapazität der Welt pro Person 1982: 2.25346971653432 Biokapazität der Welt pro Person 1981: 2.27346786511282 Biokapazität der Welt pro Person 1980: 2.29180443677425 Biokapazität der Welt pro Person 1979: 2.33253001381772 Biokapazität der Welt pro Person 1978: 2.37752879395072 Biokapazität der Welt pro Person 1977: 2.39442752013147 Biokapazität der Welt pro Person 1976: 2.43277590591323 Biokapazität der Welt pro Person 1975: 2.4658874070389 Biokapazität der Welt pro Person 1974: 2.50629636759825 Biokapazität der Welt pro Person 1973: 2.56720452441126 Biokapazität der Welt pro Person 1972: 2.5888954830893 Biokapazität der Welt pro Person 1971: 2.65256936937916 Biokapazität der Welt pro Person 1970: 2.69019707640542 Biokapazität der Welt pro Person 1969: 2.73250391574982 Biokapazität der Welt pro Person 1968: 2.79041844126915 Biokapazität der Welt pro Person 1967: 2.832196493784 Biokapazität der Welt pro Person 1966: 2.88097518577377 Biokapazität der Welt pro Person 1965: 2.91213173213813 Biokapazität der Welt pro Person 1964: 2.96406615388429 Biokapazität der Welt pro Person 1963: 3.00993515237322 Biokapazität der Welt pro Person 1962: 3.06723913846566 Biokapazität der Welt pro Person 1961: 3.11040399859927 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2017: 4.47496477875821 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2016: 4.60074492378838 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2015: 4.68962555561431 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2014: 4.81104735680025 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2013: 5.09246114402007 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2012: 5.06460740563074 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2011: 5.36673819553113 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2010: 5.46334491285149 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2009: 5.40521746130889 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2008: 5.8097142498359 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2007: 5.86026050343116 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2006: 5.64395793852378 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2005: 5.64502738678985 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2004: 5.3628540504005 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2003: 5.37145597347963 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2002: 5.39339330803966 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2001: 5.33347882888526 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 2000: 5.55512646108945 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1999: 5.47064158164052 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1998: 5.68821968702772 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1997: 5.62736558943598 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1996: 5.57121822065146 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1995: 5.72367846488726 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1994: 5.65619497701591 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1993: 5.59562021508484 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1992: 5.92147500417544 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1991: 6.17158228272041 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1990: 6.43798734715129 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1989: 6.29210017066577 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1988: 6.02041758228431 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1987: 5.8748970950657 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1986: 5.99672848159018 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1985: 5.82381059268196 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1984: 5.80199225247962 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1983: 5.5622073149012 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1982: 5.30061323235937 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1981: 5.68835549787878 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1980: 5.95544209488339 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1979: 5.7900596448557 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1978: 5.82310224611723 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1977: 5.42508295862308 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1976: 5.32853571151078 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1975: 5.09348700879502 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1974: 5.89614498865351 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1973: 6.44057793469254 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1972: 6.17674457777107 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1971: 6.01132020082118 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1970: 5.92323091076953 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1969: 5.46362044626946 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1968: 4.83458774179656 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1967: 4.80176724225532 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1966: 4.59549079969533 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1965: 4.70937887862133 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1964: 4.80135878507928 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1963: 4.68477988277499 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1962: 4.76566884606328 Ökologischer Fussabdruck der Schweiz pro Person 1961: 4.44906721618272
Die Grafik zeigt den Ressourcenverbrauch der Schweiz in globalen Hektaren (gha) pro Person und die Biokapazität der Welt pro Person, die einer "Erde" entspricht.

Daten zur Grafik: Excel
Quelle: Global Footprint Network (GFN)
Kommentar

Derzeit beträgt der «ökologische Fussabdruck» der Schweiz pro Person rund 4,5 globale Hektar (gha). Die weltweit verfügbare Biokapazität pro Person liegt bei 1,6 gha pro Person (GFN 2021). Ein Vergleich der beiden Zahlen zeigt: Wenn weltweit alle Menschen so konsumieren würden wie wir in der Schweiz, bräuchte es rund drei Planeten. In Folge wird der Zustand negativ bewertet.

Das Ungleichgewicht zwischen dem «ökologischen Fussabdruck» der Schweiz und der weltweiten Biokapazität besteht schon seit Jahrzenten und zeigt keine klare Tendenz in Richtung eine «Erde». Entsprechend ist die Bewertung der Entwicklung negativ.

Internationaler Vergleich

Die Schweiz gehört weltweit zu den Ländern mit einem hohen «ökologischen Fussabdruck» pro Person (Platz 51 von 214). 

Methode

Der «ökologische Fussabdruck» bezieht alle Schritte ein, die es zur Herstellung einer Ware braucht – von der Gewinnung der Rohstoffe über die Produktion und den Transport der Ware bis hin zu ihrer Nutzung und Entsorgung. Nicht nur die in der Schweiz verbrauchten Ressourcen und verursachten Emissionen werden berücksichtigt, sondern auch jene im Ausland. Im Gegenzug ist die durch exportierte Güter und Dienstleistungen verursachte Umweltbelastung nicht enthalten, da sie nicht dem inländischen Konsum zuzurechnen ist.

Der «ökologische Fussabdruck» zählt alle Flächen zusammen, die für unseren Konsum benötigt werden. Dazu gehören einerseits zum Beispiel die Landwirtschaftsflächen für unser Essen, aber auch Flächen für Industrieareale, Strassen und Besiedlung. Andererseits zählen auch die Waldflächen dazu, die wir benötigen, um Holz zu produzieren oder die CO2-Emissionen der fossilen Energie zu absorbieren. Um den weltweiten Vergleich zu ermöglichen, werden die Flächen in durchschnittlich produktive Flächen umgerechnet (globale Hektar oder gha).

Das Global Footprint Network (GFN) greift zur Berechnung des landwirtschaftlichen Fussabdrucks auf die Daten der Food and Agriculture Organization der Vereinten Nationen (FAO) und globale Durchschnittswerte für landwirtschaftliche Erträge zurück. Diese weltweit gültigen Erträge sind teilweise deutlich kleiner als die in der Schweiz erreichten Erträge.

Aus der Perspektive des Endkonsums werden die direkte Landnutzung, der Wildfang von Fisch und die zur Kompensation der fossilen CO2-Emissionen (theoretisch) erforderlichen Waldflächen in einer Zahl zusammengefasst.

Es handelt sich nicht um einen vollumfänglichen Umweltindikator. Der Verbrauch von Süsswasser und anderen erneuerbaren und nicht erneuerbaren natürlichen Ressourcen sowie der Verlust von Biodiversität oder die Umweltbelastung durch Luftschadstoffe, Schwermetalle, Stickstoff und schwer abbaubare Schadstoffe werden nicht berücksichtigt. Aus dem Indikator leitet sich ab, dass die Ressourcennutzung der Schweiz ca. drei Mal über einem nachhaltigen Mass liegt. Im Bereich der Treibhausgase ist die Situation allerdings deutlich gravierender.

Grundlage für die Bewertung der Entwicklung
Angestrebte Entwicklung Anfangswert Endwert Abweichung vom theoret. Zielpfad in % Beobachtete Entwicklung Beurteilung
1.6 in 2017 1961 2017 -0.91% Entgegengesetzt zum theoretischen Zielpfad negativ
 
Zuletzt aktualisiert am: 14.06.2021

Weiterführende Informationen

Links

inidkatoren_hirun

Indikatoren

Suche und Liste aller Indikatoren

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-wirtschaft-und-konsum/wirtschaft-und-konsum--daten--indikatoren-und-karten/wirtschaft-und-konsum--indikatoren/indikator-wirtschaft-und-konsum.pt.html/aHR0cHM6Ly93d3cuaW5kaWthdG9yZW4uYWRtaW4uY2gvUHVibG/ljL0FlbURldGFpbD9pbmQ9R1cwMTcmbG5nPWRlJlN1Ymo9Tg==.html