CLRTAP: Working Group on Strategies and Review

Die Working Group on Strategies and Review (WGSR) ist das wichtigste Verhandlungsgremium für das Übereinkommen über weiträumige grenzüberschreitende Luftverschmutzung (CLRTAP). Sie unterstützt das Exekutivorgan der Konvention in politikorientierten Fragen. Das BAFU vertritt die Schweiz im WGSR und den untergeordneten Expertengruppen.

Schwerpunkte der Arbeiten der Working Group on Strategies and Review sind:

  • die Bewertung der wissenschaftlichen und technischen Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ausarbeitung und Überprüfung der Protokolle
  • das Verhandeln von Änderungen zu bestehenden Protokollen und die Vorbereitung neuer Protokolle
  • die Förderung des Austauschs von Technologien
  • die Ausarbeitung von Vorschlägen für die strategische Entwicklung im Rahmen der Konvention.

Für diese Tätigkeiten arbeitet die Working Group on Strategies and Review eng mit dem European Monitoring and Evaluation Programme (EMEP) und der Working Group on Effects zusammen. Eine Reihe von Expertengruppen unterstützen die Working Group on Strategies and Review, z.B.

  • Task Force on Techno-econnomic Issues (TFTEI)
  • Task Force on Reactive Nitrogen (TFRN)
  • Task Force on Integrated Assessment Modelling (TFIAM)

Kontakt
Letzte Änderung 23.07.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-luft/luft--fachinformationen/internationale-luftreinhaltung/unece-uebereinkommen-ueber-weitraeumige-grenzueberschreitende-lu/clrtap--working-group-on-strategies-and-review.html