Résultats «Utilisation en cascade optimisée»

Résultats des projets achevés

Titre: Buche für mikrofibrillierte Cellulose
Réalisation:
WEIDMANN ELECTRICAL TECHNOLOGY AG, Stefan Truniger, 8640 Rapperswil
Durée: 2017-2019
Bref descriptif: Prüfung der Eignung von Schweizer Buchenholz und des daraus gefertigten Buchenholzzellstoffes zur wertschöpfenden Herstellung von Mikrofibrillierter Cellulose.


Titre: BFH-AHB Holztechnikum
Réalisation: Berner Fachhochschule, Ingo Mayer, Solothurnstrasse 102, 2504 Biel
Durée: 2018-2019
Bref descriptif: Bedarfsabklärung bei der Schweizer Holzwirtschaft für ein Holztechnikum in der Schweiz.


Titre: Bioproduktewerk Schweiz
Réalisation: Ludwig Lehner, .bwc management consulting GmbH, DE-Abensberg
Durée: 2018
Bref descriptif: Die Studie klärt Begriffe und gibt eine kurze Übersicht zu geeigneten Verfahren für mögliche künftige Bioproduktewerke in der Schweiz. Für ein Bioproduktewerk in der Schweiz wurden erste Anforderungen an eine Machbarkeitsstudie definiert.


Titre: Filterverfügbarkeit
Réalisation: Holzenergie Schweiz, Andreas Keel, Neugasse 6, 8005 Zürich
Durée: 2018
Bref descriptif: Die am 1. Juni 2018 in Kraft getretene neue Luftreinhalte-Verordnung LRV schreibt vor, dass Partikelabscheider von Holzfeuerungen während mindestens 90% der Zeit, während welcher der Holzkessel in Betrieb ist, ebenfalls in Betrieb ist. Die bestehenden Unterlagen betreffend Messung und Nachweis der Filterverfügbarkeit sind unbefriedigend. Das vorliegende Projekt schafft Grundlagen für die einfache Umsetzung der neuen LRV.


Titre: Ökobilanz Waldpellets
Réalisation: Braunschweiler Pellets AG, Ernst Braunschweiler, 5620 Bremgarten und Holzenergie Schweiz, Andreas Keel, 8005 Zürich
Durée: 2018
Bref descriptif: Die Aufbereitung von Waldholz zu Pellets ist einerseits aufwändiger als die Verwendung von Sägemehl und Hobelspänen. Andererseits erlaubt der Einsatz von Waldpellets im Vergleich zu Waldschnitzeln Einsparungen auf der Anlagenseite. Es wurden Grundlagen für die umfassende Beurteilung der energetischen Effizienz von Waldpellets (Oekobilanz) erarbeitet. Dabei wurden auch die anlagenseitigen Aufwendungen berücksichtigt. Die Untersuchung stellt die Ökobilanz von Waldpellets jener von Waldschnitzeln gegenüber.


Titre: Wohnkabine aus Holz
Réalisation: CLB Schweiz GmbH, Schützenweg 18, 7430 Thusis
Durée: 2018
Bref descriptif: Wohnkabinen für Expeditionsfahrzeuge werden i.d.R. aus Stahl/Aluminium oder GFK hergestellt. Die Machbarkeitsstudie anhand eines Prototyps zeigt, dass solche Kabinen in Verbindung mit moderner Klebetechnik und intelligentem Engineering auch aus Holzwerkstoffen möglich sind.

https://u417-expeditionedition.tumblr.com


Titre: Holzendverbrauch Schweiz 2016
Réalisation: Berner Fachhochschule, Birgit Neubauer-Letsch, Solothurnstrasse 102, 2504 Biel
Durée: 2017-2018
Bref descriptif: Erhebung des Endverbrauchs an Holzprodukten in der Schweiz für das Jahr 2016 und Trends für 2017 (ohne Papier und Energie)

www.bfh.ch/ahb/de/forschung/referenzprojekte/holzendverbrauch-schweiz


Titre: Empa NEST - Buchenbrettsperrholz Holzmodulbau
Réalisation: Empa (NEST, Forschung), Tanja Zimmermann, Luca Baldini, 8600 Dübendorf
Durée: 2015-2017
Bref descriptif: Die Empa setzte das Grossprojekt NEST um, ein modulares Gebäude mit festem Kern und austauschbaren Wohn- und Arbeitsbereichen. In der NEST-Wohneinheit Vision Wood wurde eine neuartige Buchenbrettsperrholzplatte (Fagus Suisse) eingesetzt und in der Anwendung getestet und charakterisiert.


Titre: Brettschichtholz aus Laubholz: Lamellenproduktion und Flächenverklebung
Réalisation: BFH-AHB, Thomas Volkmer, 2504 Biel
Durée: 2015-2017
Bref descriptif: Die Lamellenproduktion und die Flächenverklebung als wesentliche Schritte bei der Herstellung von Brettschichtholz aus Buche wurden analysiert. Die Keilzinkenstösse wurden hinsichtlich ihrer Zug- und Biegefestigkeit geprüft. Dabei wurde festgestellt, dass Lamellen für die Festigkeitsklasse GL 48 hergestellt werden können. Für die Prüfung der Delaminierungsbeständigkeit wurden verschiedene Klebstoffsysteme getestet, dabei hat sich herausgestellt, dass mehrere Systeme für die industrielle Flächenverklebung einsetzbar sind und die geforderten max. Delaminierungswerte nicht überschritten werden.

Contact
Dernière modification 04.07.2019

Début de la page

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/fr/home/themes/forets/info-specialistes/strategies-et-mesures-federales/plan-d_action-bois/vue-d_ensemble-des-projets-et-resultats-du-plan-daction-bois0/ergebnisse-kaskadennutzung.html