Verputzte Fassaden

Um die Beschichtungen an Gebäudefassaden vor einem Bewuchs mit Pilzen und Algen zu schützen, werden Putzen und Farben oft biozide Wirkstoffe zugesetzt, die einen solchen Bewuchs verhindern sollen. Nicht immer ist die biozide Ausrüstung allerdings nötig.  

Fassadenputze und Farben enthalten oft Fungizide und Algizide. Werden diese ausgewaschen, gelangen sie in Böden und Gewässer.
© Pixabay

Algen und Pilze gelangen über den Wind an die Fassade und können dort bei ausreichender Feuchtigkeit wachsen. Algen erhalten die Nährstoffe über den Wind und nutzen die Energie des Sonnenlichts. Pilze ernähren sich von Kohlenstoffquellen aus der Luft oder im Beschichtungsmittel.

Besonders durch einen zu geringen Dachvorsprung und regelmässig anfallendes Kondenswasser (besonders an der gedämmten Fassade), wird die Fassade immer wieder feucht, was ein Pilz- und Algenwachstum ermöglicht.

Fassadenfarben und Putzen werden deshalb oft biozide Wirkstoffe zugesetzt, die einen Bewuchs verhindern. In der Schweiz werden jährlich schätzungsweise 10 bis 30 Tonnen Biozide auf Fassaden verwendet. Um ihre Wirksamkeit zu entfalten, müssen biozide Wirkstoffe wasserlöslich und an der Oberfläche verfügbar sein. Aus diesem Grund werden die Wirkstoffe mit dem Regenwasser leicht ausgewaschen und gelangen in Böden, Oberflächengewässer und Grundwasser. In Gewässern können diese Wirkstoffe aquatische Lebewesen schädigen. Einige Wirkstoffe sind sehr langlebig, andere dagegen bauen sich in der Umwelt sehr schnell ab.

Durch Vorbeugemassnahmen (z.B. ausreichender Dachvorsprung und Spritzwasserschutz) und eine geeignete Produktwahl (z.B. biozidfreie mineralische Putze und Farben) kann die Fassade auch ohne biozide Wirkstoffe ausreichend vor Feuchtigkeit und damit vor einem Algen- und Pilzbewuchs geschützt werden.

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 05.05.2020

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/chemikalien/fachinformationen/sorgfaeltiger-umgang-mit-biozidprodukten/materialschutz/verputzte-fassaden.html