Boden: Dossiers

Konferenz Eurosoil: Grosse Bühne für ein vernachlässigtes Thema

03.06.2020 - Im August 2020 hätte in Genf die von der Schweiz organisierte internationale Boden-Konferenz Eurosoil stattfinden sollen. Elena Havlicek von der BAFU-Sektion Boden gehört zum Organisationskomitee. Im Interview spricht sie darüber, warum der Boden von Politik und Bevölkerung zu wenig Aufmerksamkeit erhält und welche Herausforderungen der Bodenschutz mit sich bringt.

Kompetenzzentrum Boden: Das Alte mit dem Neuen verbinden

03.06.2020 - Seit Sommer 2019 befindet sich das neu gestartete Kompetenzzentrum Boden (KOBO) in einer auf zwei Jahre ausgelegten Aufbauphase. Sein Leiter Armin Keller gibt im Gespräch Auskunft über die verletzliche Haut unseres Planeten und beleuchtet die Rolle sowie die Ziele der Fachstelle.

Neue BAFU-Publikation: Umweltschutz – der Gesundheit zuliebe

04.03.2020 - Massnahmen zum Schutz der Umwelt kommen in vielen Fällen der menschlichen Gesundheit zugute. Eine neue Publikation des BAFU leuchtet die vielschichtigen Zusammenhänge zwischen wirksamen Umweltschutzmassnahmen, dem Zustand der Natur und unserem Wohlergehen aus.

Lückenhafte Kartierung: Unbekannter Boden

04.12.2019 - Im Kanton Solothurn hat ein Fachmann kürzlich einen in der Schweiz bisher noch fast nirgends nachgewiesenen Bodentyp entdeckt. Dieser Fund belegt, wie lückenhaft das Wissen über unsere Böden immer noch ist. Dabei wäre eine gute Bodeninformation eine zwingende Voraussetzung für eine nachhaltige Bodenpolitik.

Magazin «umwelt» 4/2017 - Auf gutem Grund

29.11.2017 - Dossier: Entwicklung nach innen als Gemeinschaft > Kulturland unter Druck > Instrumente im Kampf gegen Bodenverbrauch > Boden wieder aufwerten
Weitere Themen: Ausbildung zum Naturberater > Gute Gestaltung für den Klimaschutz > Waldpolitik auf Kurs > Krebssperren schützen einheimische Arten

Sprühflüge: Präzisionsarbeit am Boden und in der Luft

31.05.2017 - Das Versprühen von Pflanzenschutzmitteln aus der Luft wird zwar oft verschrien, erweist sich aber für viele Weinbaubetriebe als unverzichtbar. Eine neue Vollzugshilfe des Bundes erlaubt es, den Bewilligungsprozess besser zu begleiten und die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten.

Die verborgenen Leistungen alpiner Böden

Zum internationalen Tag des Bodens 2016 präsentiert das BAFU neun Kurzfilme. Darin erzählen Fachleute aus Österreich, Frankreich und der Schweiz von den Leistungen der Böden in den Alpen. Jetzt anschauen!

Fotowettbewerb

17.02.2016 - «Den Boden, die knappste nicht erneuerbare Ressource der Schweiz, genauer betrachten und auf einem Foto festhalten» - so lautete die Aufgabe des Fotowettbewerbs zum Abschluss des Internationalen Jahres des Bodens 2015.

Abschluss Jahr des Bodens

03.12.2015 - Mit dem Tag des Bodens findet am 5. Dezember 2015 das von der UNO-Generalversammlung lancierte «Internationale Jahr des Bodens 2015» seinen Abschluss. Es stand ganz im Zeichen dessen, die Bedeutung des Bodens für die Ernährung und weitere lebenswichtige Leistungen für Gesellschaft und Umwelt ins Bewusstsein zu rufen. In der Schweiz engagierten sich verschiedene Akteurinnen und Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Nichtregierungsorganisationen mit eigenen Aktivitäten.

Wie steht es um den Boden?

07.07.2015 - Der Boden ist die Grundlage unserer Nahrungsmittelproduktion und in der stark bevölkerten Schweiz eine knappe Ressource. Darum müssen negative Entwicklungen vermieden werden.

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/boden/dossiers.html