Entfrachten von Schadstoffen

Soweit bekannt und durchführbar sind Bestandteile, die Schadstoffe wie Asbest, Quecksilber oder PCB enthalten, zu demontieren und separat zu entsorgen, damit bei der weiteren Behandlung der Abfälle die Gesundheit des Personals nicht gefährdet wird und bei der thermischen Behandlung der Schredderrückstände Emissionen in die Abluft minimiert werden.

Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 29.05.2018

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/abfall/fachinformationen/abfallpolitik-und-massnahmen/vollzugshilfe-ueber-den-verkehr-mit-sonderabfaellen-und-anderen-/umweltvertraegliche-entsorgung-von-sonderabfaellen-und-anderen-k/umweltvertraegliche-entsorgung-von-altfahrzeugen/entfrachten-von-schadstoffen.html