Weitere Anlagen als Elektrosmog-Quellen

Drahtlose Energieübertragung - Wireless Power Transfer für Elektrofahrzeuge

Wireless Power Transfer (WPT) könnte der vielen Vorteile wegen schon bald die Methode der Wahl zum kontaktlosen Aufladen der Akkus von Elektrofahrzeugen sein. Die technischen Lösungen sind vorhanden. Die zur Energieübertragung notwendigen starken elektromagnetischen Felder müssen auf nicht zugängliche Bereiche unter dem Fahrzeug eingegrenzt werden. Die Felder im zugänglichen Nahbereich der Fahrzeuge müssen die Immissionsgrenzwerte der NISV einhalten. Bei gut optimierten Gesamtsystemen kann dies sichergestellt werden.

Elektrische Geräte im Haushalt

In den meisten Wohnungen ist der Elektrosmog hausgemacht. Hier haben es die Leute in der Hand, ihre Belastung mit einfachen Massnahmen deutlich zu reduzieren. So sollten dauernd betriebene Elektrogeräte - wie etwa Radiowecker - nicht in der Nähe von Orten stehen, wo sich Personen stundenlang aufhalten.

Kontakt
Letzte Änderung 25.09.2015

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/elektrosmog/fachinformationen/elektrosmog-quellen/weitere-anlagen-als-elektrosmog-quellen.html