Ökonomische Beratung

Für die Unterstützung bei volkswirtschaftlichen und umweltökonomischen Fragestelllungen stehen innerhalb des BAFU verschiedene Beratungsleistungen zur Verfügung. Im Vordergrund der Beratung stehen ex-ante und ex-post Evaluationen.

Die ökonomische Beratung hat zum Ziel, die Umweltpolitik und damit verbundene umweltpolitische Massnahmen hinsichtlich ihrer Effektivität und Effizienz zu verbessern. Hierfür stehen mehrere Leitfäden zur Verfügung um zielgerichtet und wirksam die Fachabteilungen des BAFU zu beraten.


Volkswirtschaftliche Beurteilung von Umweltmassnahmen (VOBU; ex-ante Evaluation)

Umweltpolitische Massnahmen (z.B. Rechtsetzungsvorhaben, Massnahmenpakete und Aktionspläne) haben Auswirkungen auf die Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt (= volkswirtschaftliche Auswirkungen). Um vor Einführung die Tragweite von geplanten Massnahmen zu prüfen und die Effizienz ihrer Umsetzung beurteilen zu können, setzt das BAFU den Leitfaden für die Volkswirtschaftliche Beurteilung von Umweltmassnahmen (VOBU) ein, welcher die Anforderungen an die Regulierungsfolgenabschätzung (RFA) vom Seco und die Nachhaltigkeitsbeurteilung  (NHB) des ARE erfüllt.

Mithilfe dieses Leitfadens können im Voraus Umweltmassnahmen in Bezug auf ihre Wirksamkeit, ihren Nutzen, ihre Kosten, die wirtschaftliche Tragbarkeit für die betroffenen Branchen oder Regionen sowie bezüglich der Einfachheit im Vollzug geprüft werden. Der Leitfaden hilft somit, die Umweltpolitik möglichst effektiv und wirtschaftsverträglich zu gestalten und kontinuierlich zu verbessern. Gleichzeitig sollen die Auswirkungen transparent gemacht werden.

Die Hilfestellung zur Monetarisierung von Umweltwirkungen politischer Massnahmen bietet Anwender/-innen eine Möglichkeit, einfache Abschätzungen der Umweltkosten und -nutzen von Regulierungen mit Umweltfolgen vorzunehmen. Es werden die Schritte der Monetarisierung erläutert, die Auswahl der Kostensätze thematisiert und es wird aufgezeigt, wie mit Unsicherheiten umgegangen werden kann. Dabei werden die wichtigen, potenziell kritischen Schritte mit Fallbeispielen illustriert. Die Hilfestellung ist als Ergänzung zu bestehenden Instrumenten (VOBU-Leitfaden, RFA-Handbuch und Leitfaden NHB) gedacht.

Die OECD empfiehlt, dass bei Regulierungen sichergestellt sein muss, dass ihr wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und ökologischer Nutzen die Kosten rechtfertigt, dass Verteilungseffekte berücksichtigt werden und dass der Nettonutzen maximiert wird. Nutzen und Kosten können unter anderem mit Hilfe einer Kosten-Nutzen-Analyse erhoben werden. Die Publikation «Cost-Benefit Analysis and the Environment» OECD (2018) schafft einen Überblick über Theorie und praktischen Einsatz von Umwelt-Kosten-Nutzen-Analysen.


Ex-post Evaluation

Das Ziel von ex-post Evaluationen ist es, die Wirksamkeit, Effizienz und Relevanz u.a. von Programmen, Projekten oder Massnahmen zu bewerten, nachdem sie bereits durchgeführt wurden. Der Evaluationsgegenstand ist dabei klar definiert und die Bewertung erfolgt systematisch und transparent.

Evaluationen dienen dazu: 

  • durch die systematische und transparente Bewertung von Programmen Optimierungspotential zu identifizieren und Verbesserungsvorschläge zu entwickeln. Dies trägt zur kontinuierlichen Weiterentwicklung und Optimierung von Programmen bei.
  • die Rechenschaftspflicht zu stärken, indem die Ergebnisse zum Nachweis über die Effektivität und Effizienz von Massnahmen bzw. zum Grad der Zielerreichung öffentlich zugänglich gemacht werden.
  • zukünftige Entscheidungen und Planungen zu verbessern, indem sie Erkenntnisse über die Wirkungszusammenhänge sowie zur Effektivität und Effizienz von Interventionen liefern.
  • evidenzbasierte Informationen zu liefern, die als Grundlage für fundierte Entscheidungen dienen, beispielsweise bei der Allokation von Ressourcen oder der Gestaltung neuer Programme.

Es wurde ein Leitfaden für Auftraggebende von ex-post Evaluationen am BAFU erstellt, welcher bei der Sektion Ökonomie angefordert werden kann: wirtschaft@bafu.admin.ch


Weiterführende Informationen

Kontakt
Letzte Änderung 22.12.2023

Zum Seitenanfang

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-wirtschaft-und-konsum/fachinformationen-wirtschaft-und-konsum/oekonomische-beratung.html