Landschaftspreis

Aire

Das Renaturierungsprojekt der Aire gewinnt den Landschaftspreis des Europarats

16.10.2019 – Das Genfer Projekt der Renaturierung des Aire wurde am 16. Oktober 2019 vom Ministerkomitee des Europarats mit dem Landschaftspreis ausgezeichnet. Dieses Projekt hat nicht nur Pflanzen und Tieren einen wertvollen Lebensraum ermöglicht, sondern auch einen Erholungsraum, der bei der Bevölkerung auf grosse Zustimmung stösst.

Landschaftskonzept

Anhörung und öffentliche Mitwirkung des Landschaftskonzepts Schweiz LKS

Das aktualisierte Landschaftskonzept Schweiz LKS ist vom 20. Mai bis zum 15. September 2019 in der Anhörung und öffentlichen Mitwirkung. Kantone, Gemeinden, Organisationen und die interessierte Öffentlichkeit können Stellung nehmen.

Strommasten als tödliche Fallen

Leitungsmasten: Damit den Uhu nicht der Schlag trifft

Beim Uhu gefährden die Verluste hierzulande sogar die Bestände. Jeder vierte im Wallis geschlüpfte Uhu stirbt früh.

Doch Abhilfe ist möglich, wie konkrete Projekte zeigen. Ziel des Projekts «Stromtod von Vögeln schweizweit vermeiden», ist die Erarbeitung von Grundlagen zur gezielten Sanierung von gefährlich konstruierten Mittelspannungsmasten.

 

#kleineweltwunder

Kampagne #kleineweltwunder

Direkt aus dem «wilden» Zürcher Langstrassenquartier in die Wildnis der Natur: Drei Tage verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Schule Kornhaus im Schweizerischen Nationalpark, um die kleinen Weltwunder und das echt Wilde im ältesten Naturreservat der Alpen zu entdecken.

Video auf Youtube anschauen

Auf einen Blick


Landschaftskonzept Schweiz LKS in der Anhörung

Das aktualisierte LKS ist bereit für die Anhörung und öffentliche Mitwirkung. Es fördert eine kohärente Landschaftspolitik und trägt zur qualitätsorientierten Gestaltung des Landschaftswandels bei.

 

Zustand und Qualität der Landschaft

Das BAFU hat zusammen mit der WSL ein europaweit einzigartiges Monitoring zur Qualität der Landschaft entwickelt.

Wert für die Gesellschaft

Die Besonderheit der Landschaft liegt in ihren Leistungen für das Wohlbefinden der Menschen sowie die Wohlfahrt.

Schweizer Pärke

Die Pärke von nationaler Bedeutung sind Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung. Sie zeichnen sich durch schöne Landschaften, eine reiche Biodiversität und hochwertige Kulturgüter aus. 

Moorlandschaften

Moorlandschaften zählen zu den wertvollsten Gebieten. 89 Moorlandschaften sind von nationaler Bedeutung und durch die Bundesverfassung als Ganzes geschützt.

Landschaften und Naturdenkmäler BLN

Das Bundesinventar der Landschaften und Naturdenkmäler (BLN) bezeichnet die wertvollsten Landschaften der Schweiz. Sie dokumentieren die räumlich sichtbare Vielfalt der Schweiz.

Aktuelle Mitteilungen

Alle News

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-landschaft.html