5G

Bericht der Arbeitsgruppe Mobilfunk und Strahlung liegt vor

28.11.2019 – Der digitale Mobilfunk hat sich seit seiner Einführung in den 1990er-Jahren stetig weiterentwickelt. Als nächster Ausbauschritt erfolgt die Einführung der 5. Mobilfunkgeneration (5G) in der Schweiz.

Die Arbeitsgruppe Mobilfunk und Strahlung, die vom BAFU geleitet wird, hat Bedürfnisse und Risiken beim Aufbau von 5G-Netzen analysiert und Empfehlungen abgegeben.

Newsletter BERENIS

BERENIS Nr. 20 - März 2020

Im Zeitraum Ende April bis Anfang August 2019 wurden 103 neue Publikationen identifiziert, von denen neun von BERENIS vertieft diskutiert wurden. Sechs davon wurden gemäss den Auswahlkriterien als besonders relevant und somit zur Bewertung ausgewählt und werden im Folgenden zusammengefasst.

Auf einen Blick


Hochspannungsleitungen

Wie stark sind elektrische und magnetische Felder in der Nähe von Hochspannungsleitungen?

Auswirkungen

Welche Wirkungen von Elektrosmog auf den Menschen sind bekannt? Wo bestehen noch Forschungslücken? 

Lichtemissionen

Welche Auswirkungen kann künstliches Licht auf nachtaktive Tiere und den Menschen haben?

Mobilfunkanlagen

Wie strahlt eine Mobilfunkantenne? Wie wird sie bewilligt und kontrolliert?

Schutzmassnahmen

Wie wird die Bevölkerung vor Elektrosmog geschützt? Welche Grenzwerte, Mess- und Berechnungsempfehlungen gibt es?

Weitere Elektrosmogquellen

Wie sieht die Elektrosmogbelastung von Anlagen wie Transformatoren, Eisenbahn-Fahrleitungen oder Rundfunkantennen aus?

Aktuelle Mitteilungen

Alle News

Zur Darstellung der Medienmitteilungen wird Java Script benötigt. Sollten Sie Java Script nicht aktivieren können oder wollen haben sie mit unten stehendem Link die Möglichkeit auf die New Service Bund Seite zu gelangen und dort die Mitteilungen zu lesen.

Zur externen NSB Seite

https://www.bafu.admin.ch/content/bafu/de/home/themen/thema-elektrosmog.html